Heiß geil duschen

Rating
Votes
5
Added
9/1/18
Language
German
Author
sweet80s
Categories
Submissive
Booty
Fetish

Heiß geil duschen

Ich hatte einen schönen freien Tag und bin grad Nachhause gekommen und stelle mich erstmal schön unter die Dusche. Ich zieh mich aus und lass das warme Wasser über mich rüber prasseln. Ich stehe mit dem Gesicht zur Wand und seife mir grad meine Haare ein. was ich nicht mit bekommen habe, ist, das du dich leise ins Bad geschlichen hast und dir ganz schnell die Klamotten vom Leib gerissen hast. Ich sehe dich nicht und höre dich nicht durch das prasseln der Tropfen. Du siehst meinen sexy Hintern und das macht dich richtig an. Du öffnest ganz langsam die Tür und auf einmal stehst du hinter mir. Ich spüre deine Weichen Lippen an meinem Hals. Ich erschrecke mich und sage: ,,spinnst du" und will mich zu dir umdrehen. Du lässt es aber nicht zu und Küsst und verwöhnst meinen Hals und Nacken. Ich spüre wie du mich küsst, wie deine Hände um mich rum greifen und du meine schönen Brüste in deinen Händen hälst. Du seifst sie schön ein. Nach ein paar Minuten habe ich schön harte Nippel. Will mich wieder zu dir umdrehen um dich zu küssen, aber du lässt es wieder nicht zu und wanderst mit einer Hand runter zu meiner heißen Muschi. Ich lege den Kopf nach hinten und mit einer Hand stütze ich mich an den Fliesen ab, während du anfängst  mich mit deinen Fingern zu verwöhnen. Du spielst mit meinem Kitzler und merkst wie mich das anmacht. Dich macht es auch tierisch an und dein Schwanz wird schön hart und Prall. Ich  spüre ihn zwischen meiner Poritze wie du ihn auf und ab bewegst. Das macht mich richtig geil, ich flüster dir ins Ohr:,,Steck ihn endlich rein",aber du reagierst nicht, auch wenn ich dir meinen geilen Hintern zu Strecke. Das warme Wasser prasselt über uns und du küsst mich meinen Rücken runter abwärts zu meinem heißen Arsch. Ich stöhne nur leise:,,was machst du denn"?bis ich deine Lippen auf meinen Arschbacken spüre und du sie küsst. Ich stell ein Bein etwas hör auf die Kante von der Duschwanne und du kniest hinter mir und spreizt meine Pobacken um mich schön von hinten zu lecken. Ich greif nach hinten an deinen Kopf und drücke dich an mich ran. Ich spüre wie geil deine Zunge meine Muschi verwöhnt, wie du mit meinem Kitzler spielst um mich richtig wild zu machen. Du kannst nicht genug davon kriegen und leckst mich so lange bis ich fast komme. Nach einer Weile kommst du wieder hoch,drehst meinen Kopf zu dir hin um mich zu küssen. Du massierst wieder meine geilen Brüste und ich spüre wie du deine pralle Eichel an meiner Muschi auf und ab bewegst um mich wahnsinnig zu machen. Dann lässt du ein bisschen von mir ab und drückst mich gegen die Wand. Du greifst nach hinten um meine Pobacken etwas zu spreizen und dabei spüre deinen harten Schwanz wie er mit einem Ruck tief in mich eindringt. Du fängst an mich richtig schön fest zu stoßen. Ich stöhne laut.  Dich macht es sowas von an, wie es anfängt zu klatschen, bei jedem Stoß. Du stößt immer fester und spüre wie dein Schwanz tief in mir pulsiert. Wir stöhnen immer lauter und werden immer geiler aufeinander bis du ihn rausziehst, mich zu dir umdrehst und mich richtig leidenschaftlich küsst. Ich bearbeite deinen Schwanz dabei schön fest damit er ja Hart bleibt. Du packst ein Bein von mir und drückst mich gegen die Wand. Ich beiß dir vor Lust auf die Lippen als ich spüre,wie du wieder tief in mich eindringst und anfängst mich noch fester zu Ficken. Mit der anderen Hand massierst du meinen Arsch und ich habe mein Kopf auf deinen Schultern und genieße jeden harten Stoß von dir. wie du mich schön ausfüllst und ich dein stöhnen an meinen Ohren höre. Ich spür wie geil du auf mich bist. Ich flüster dir ins Ohr:,,fick mich fester"und das machst du auch,  bis du merkst, wie ich dir in deinen Nacken beiße und mich in dein rücken fest krall. Du  merkst wie meine nasse Muschi anfängt zu zucken und ich einen schönen Orgasmus bekomme und mich bei dir fest halte. Nach ein paar mehr Stößen ist es bei dir auch soweit. Während wir uns küssen stößt du deinen pochenden Schwanz noch mal richtig tief in mir und spritzt deine Sahne in mir rein. Wir gucken uns ganz außer Atem tief in die Augen. Dann gehst Du....

Comments

No entries found