Knock Knock!!!!

Rating
Votes
10
Added
11/29/86
Language
English
Author
Logagefohy
Categories

Knock Knock!!!!

Die Tür öffnete sich und ehe sie sich versah,stand sie in einem Raum ummantelt aus rotem Samt.Ein Bett,zwei Stühle,ein Hocker....

Sie betrat den Raum und schloss die Tür hinter sich,sie bemerkte,dass sie nicht allein war.

In einer Ecke,weit im Dunkel des Raumes,fernab von Licht und gerade nah genug für das werfen eines Schattens stand ER.

Gedrungen von der Gier darüber,zu wissen was er hier sucht,fragt sie ihn.... doch er bleibt stumm.

Aus dem Schwarz dieser stillen Furche drängt sich sein Gesicht hervor.Sie sieht,dass er ein warmes,weiches und sanfmütiges Erscheinen hat,bereit,sich ihr hinzugeben,sich aufzuopfern, sich anzubieten mit der Bitte um Gnade.

Sein Blick verrät ihr,dass er gebrochen ist,gefallen und niedergestreckt von den Maßregelungen des Lebens,eine getriebene,gestrandete Seele.

"Macht","Erlösung!!".... (!?)

Ein Arm und eine Hand, strecken sich nach ihm aus,sie suchen ihn ,ziehen ihn an sich heran.Fest umklammert gleiten diese beiden losen Seelen miteinander durch den Raum.Genau wissend,dass es nur diesen einen Moment geben wird.Er muss reichen um zu geben,was gebraucht....nie wird das ausreichen, nie.

liebkosend,erregt,lustvoll ziehen sie sich an,reizen und gieren nacheinander um ihre Körper zu erforschen,Winkel zu finden,die nach Leidenschaft lächzen'....fassen,tasten,lecken,küssen,fühlen,spüren.Schreien!

Gefunden haben sie sich für einen Augenblick,....geliebt für Stunden,dennoch zusammen....,das werden sie nie sein....

'...nun muss sie gehen,der Hunger gestillt,satt....ein Blick und sie verschwindet im Licht....

Der Schatten und die absolute Finsternis,sie kommen wieder....und er wartet dort....Jahr um Jahr...bis eines Tages die Türe knarrt und SIE wieder in dem Samtumantelten Raum ihre Leidenschaft sucht.

Vielleicht. 

Comments

No entries found