Einkaufstour mit Folgen

Rating
Votes
12
Added
11/12/18
Language
German
Author
Thaja
Categories
Blowjobs
Cunnilingus
Squirting

Einkaufstour mit Folgen

Patrick und ich sind heute den ganzen Tag schon unterwegs. Von Amt, zu Krankenkasse, von zu Hause, wieder ab in die Stadt zum kaufen.

"Phuuu, der Tag heute ist wirklich anstrengend, meinst du nicht?"

Ich stoppe ihn mit meiner Hand und greife ihm fest entschlossen in den Schritt. Erschrocken schaut er mich an,

"Was hast du vor, Thaja?"

Ich ziehe ihn hinter eins der großen Gebäude und schiebe ihm meine lüsterne Zunge in den Hals. Während er mit seiner Hand unter meinen Rock gleitet, habe ich ihm längst die Hose geöffnet. Als ich an der Wand, nach unten rutsche um seinen Schwanz tief in meinen Mund zu schieben, rutscht seine Hand patschnass, aus meiner Fotze raus. Er kann kaum fassen, was ich da gerade in der Öffentlichkeit mit ihm mach, und krallt sich in meinem Parker fest.

"Ohgott Thaja, das ist ...".

Seine Geilheit tropft aus seinem harten Schwanz über meine Lippen, als ich den Kopf hebe, und ihn mit einem bezaubernden Lächeln anschaue. Er zieht mich ruckartig nach oben und will mir gerade meinen Parker öffnen, als ich ihn mit einer Handbewegung stoppe.

"Wir müssen weiter Darling, es ist schon spät. Den Rest bekommst du heute Abend."

Ich zwinkere ihm zu, während ich sein hartes Glied, wieder in die Hose packe. Sehnsüchtig zerbeiße ich mir fast die Unterlippe, als er meine Hände fest gegen die Mauer presst, und mit seinem Kopf unter meinen Rock kriecht. Ohne auch nur ansatzweise darüber nachzudenken, lasse ich mich komplett fallen und gebe mich seiner gekonnten Zunge, vollkommen hin. Mein Kitzler zuckt vor Erregung, und die Schamlippen wippen im Takt meiner Bewegungen über sein Gesicht.

"Ohgott Patrick, ich kann nich mehr ..."

Eisern packe ich ihm an die Schultern und zucke vor Erregung zusammen, als ihm, mein Saft, warm über das Gesicht läuft. Gefühlte Minuten verharre ich in dem Beben, das mein Becken durchströmt.

Als Patrick mit klitschnassem Gesicht wieder vor meinen Augen auftaucht, lecke ich ihm mit der Zunge, meinen Saft vom Gesicht. Er haut mir kräftig auf den Allerwertesten, als ich mich umdrehe, um die Fußgängerzone wieder zu betreten.

Comments

(1-2 of 2)
  • Fingerthoungh
    Fingerthoungh

    Dec 15, 2018, 4:05:24 AM

    Schön, zu lesen, das es doch noch Frauen gibt, die sich in einem Rock in der öffentlichkeit bewegen und sich in einem unbeobachteten Moment lecken und vernaschen lassen.
    Natürlich ist es die größte Belohnung für den guten, zu spüren wie Du kommst und dabei sogar squirtest,... auch das unterdrücken einfach viel zu viele Damen, leider.
    Hut ab, schöne geile Story... gerne mehr davon... ;-) LG

  • Paddel24
    Paddel24

    Nov 12, 2018, 3:57:04 PM

    Geil das selbe will ich auch erleben genau so wie du das da Beschreibst