FKK mit geilem Waldfigg

Rating
Votes
10
Added
10/29/18
Language
German
Author
Perverse_Gina
Categories
Big Dick
Outdoor Sex
Squirting

FKK mit geilem Waldfigg

Da ich sehr gerne FKK baden gehe, hatte es sich ergeben, dass mich ein Herr begleiten wollte. Gesagt getan. Wir trafen uns auf dem Parkplatz und spazierten gemeinsam an den Platz am See. Es war so warm das wir bald ins Wasser mussten. Das mittlerweile nicht mehr so kühle Nass, veranlasste das wir es sehr genossen umschlungen und küssend zu baden. Sein grosser Schwanz, der schon im normal Zustand riesig war, wurde im Wasser härter und noch grösser. Was natürlich meiner Muschi sehr gefiel. Kurz ansetzten und drin war er. Dieses geile Gefühl genossen wir sehr, denn er füllte meine Muschi voll und ganz aus. Mit langsamen Bewegungen haben wir uns treiben lassen und wurden immer geiler. Ab und an gab es auch sehr heftige Stösse die mich geil aufstöhnen liess. Der Schwanz war so angeschwollen, dass er dann einen Moment brauchte um einiger Massen wieder normal aus dem Wasser gelangen konnte. Ich hab mich sehr darüber amüsiert, die Muschi war geil und man sah es nicht. Nach dem ersten geilen baden, mussten wir uns mit Sonnencreme eincremen. Oh, das war geil, wie der massieren konnte. Ich würde wahrscheinlich immer noch dort liegen und diese Massage geniessen. Mein Rücken war sehr entzückt von dieser Behandlung. Auch er musste dann hinhalten zum eincremen und als ich langsam zu seinem Schwanz kam, oh wie geil, wurde er wieder hart. Am liebsten hätte ich ihm gleich eins geblasen. Aber wie das so ist, FKK wird mit Niveau genossen. Doch bald darauf konnte ich nicht anders, und das geile Figgbaden ging wieder los. Dieser Typ mit seinem grossen brachte meine Muschi regelrecht zum Auslaufen. Dieses Spiel nutzen wir noch einige Male bis die Geilheit so angewachsen und angestaut war, dass wir uns entschieden zu gehen. Am Parkplatz angekommen, alles ins Auto gepackt und mussten unsere Geilheit zum ersten Mal voll auskosten. Da gab es keine bessere Möglichkeit als den angrenzenden Wald zu Benutzen. Ein lauschiges Plätzchen war schnell gefunden. Badetuch hingelegt und endlich konnte ich diesen Schwanz mit der ganzen Kunst des Blasens verwöhnen. Meine Muschi lief nur so aus, und wollte auch endlich geleckt werden, was er dann auch tat, bis die erste Welle über mich Hinweg fegte. Unsere Geilheit war so aufgeheizt, dass es nicht lange auf sich warten liess, bis mich dieser geile Schwanz endlich durchfiggte. In diversen Stellungen, wie Missionar, von der Seite und zuletzt in Doggy Stellung, man war das geil. Er figgte mich mit einer solchen härte und voller Lust, dass mein Körper nur noch Bebte bis mich die nächste Orgasmus Welle überrollte und mein Saft richtig anfing zu spritzen. Nach diesem geilen Figg im Wald haben wir uns dann getrennt und gingen unsere Wege.

Comments

(1-2 of 2)
  • Bergblumen
    Bergblumen

    Oct 29, 2018, 8:20:53 PM

    Sehr schön formuliert , wow ein genuss

    • Perverse_Gina
      Perverse_Gina

      Oct 30, 2018, 8:35:19 AM

      HI Hansi, viele liebe dank das es dir so guet gfallt smile. liebs grüessli Gina bussy

  • smaragd69
    smaragd69

    Oct 29, 2018, 1:33:22 PM

    Heisse Geschichte

    • Perverse_Gina
      Perverse_Gina

      Oct 29, 2018, 1:35:51 PM

      hi, danke dir... oh ja das war es smile... liebs grüessli Gina bussy