Die Lust am reifen Mann

Rating
Votes
20
Added
12/7/18
Language
German
Author
MariaShirin
Categories
Fetish
Teens
Booty

Die Lust am reifen Mann

Völlig entkräftet erreichte ich mein Fitnessstudio. Durchgeschwitzt und aus der Puste notierte ich mir innerlich, nie wieder direkt nach der Schule zum Fitness zu fahren. Es war schlicht und einfach zu stressig. Auf dem Weg zur Umkleide hatte ich bereits mehrfach Smalltalks zu ertragen und wurde mit jedem Meter ein wenig dreister, diese zu unterbrechen. Irgendwann wollte ich auch mal an meinen Geräten ankommen. Mein Ziel war es, für das nächste Jahr meine Kurven noch weiter auszubauen und meine Taille zu schmälern. Der Studiobetreiber war ein ehemaliger Profiathlet und hatte mit seinen Mitte Fünfzig mehr Sexappeal als viele andere Männer meiner Generation. In meinem jungen Leben hatte ich bereits sehr früh ein Faible für ältere Männer entdeckt, das sich später zu einem regelrechten Fetisch entwickelte. Die Reife, die Lebenserfahrung, das Charisma. Und ich wusste auch, dass ich viele Fantasien und Träume der Männer damit schmückte. Im Studio und in der Schule war das kein Geheimnis mehr, da meine beiden Ex-Freunde bereits knapp zwanzig Jahre älter waren als ich selbst. Ich begann nach einer Einheit Cardio mit Squats vor dem großen Spiegel. Der Stepper hatte mir innerhalb kürzester Zeit eine glänzend salzige Schweißschicht auf meine braune Haut gezaubert. Mein volles Haar und mein süßer Blick mussten eine Anziehungskraft haben, dass ich selbst von Frauen häufig angesprochen wurde. Meine schwarze Hishwaist Sportleggings lag wie eine zweite Haut auf und reflektierte auf jeder muskulären Wölbung das Licht der Neonröhren an der Decke. Im Spiegal sah ich wie die Meute guckte, wenn ich die Kniebeuge vollstreckte und mein durchaus üppiger Hintern das Stretchmaterial um den Verstand brachte. Ich spürte wie sie brodelten. Ihre Gier. Als ich den Blick vom Spiegel abwand und somit auch meinen Rückraum aus den Augen verlor merkte ich plötzlich, wie mir jemand in meiner Aufwärtsbewegurg von hinten unter die Arme fasste Er unterstützte mich dabei, das Gewicht hoch zubekommen und musste sich dabei an meinen weit ausgestreckten Hintern schmiegen. Ich spürte sofort, dass da keine Frau hinter mir stand, die Hilfestellung leistete. Ein kurzer Blick in den Spiegel und ich sah was ich vermutete. Es war Jens. Der Studiobetreiber. Gut gebaut, graues Haar, wundervoller Duft, sexy Stimme. Die Nummer wollte ich zu Ende bringen und ich ging direkt wieder in die Kniebeuge. Mein Po explodierte fast, so ausufernd kam er bei der Abwärtsbewegung raus und strich ihm fest über sein bestes Stück. Mit jedem weiteren Squat wuchs sein Penis an und ich drückte mich noch fester an ihn. Ich wurde geil und das Bedürfnis flammte auf, meine Leggings herunter zuziehen und mir seinen Schwanz zwischen die platzenden Backen zu stecken. Aber zu viele young boys schauten zu und ahnten vermutlich so schon, was Jens gerade mit mir veranstaltete. Uns trennten fast vierzig Jahre. Und ich fand es geil. Ich beschleunigte meine Bewegungen und Jens drückte sich immer mehr an meinen dicken Arsch. Ich konnte seinen fetten, steifen Pimmel komplett erspüren. Dann stieß er zusätzlich noch leicht zu. So das es kaum auffiel, aber stark genug, das ich es merkte. Sein unterdrücktes Stöhnen gab mir das eindeutige Zeichen "er spritzte gerade ab". Pitschenass war ich mittlerweile. Vom Schweiß und im Slip vor sexueller Erregung Es war ein geiles Gefühl. Er hatte sich gerade in der Öffentlichkeit an mir vergangen. Sich erleichtert. Vielleicht gibt es ein zweites Mal. Dann ziehe ich die Leggings aber wirklich runter. Denn dann will ich ihn in mir spüren.

Comments

(1-4 of 4)
  • NelvinBHV
    NelvinBHV

    Sep 29, 2019, 12:05:57 PM

    Es ist sehr erregend Deine Geschichte zu lesen. Lass es einfach ein wenig länger dauern und beschreibe Deine Körpererregung mehr. Die Fantasie ist ein wundervolles Geschenk und bringt uns schneller in Wallung als man denkt. Mach weiter so! Ich musste meine Geschichte teilen, weil 5000 Zeichen nicht gerade viel sind

  • IchTueEs
    IchTueEs

    Dec 8, 2018, 5:28:50 PM

    Also Squats heißen die Dinger! Die will ich auch hinter Dir erleben! Ich muss jetzt ins Fitnessstudio! Ciao, Süße! Und danke!!!!! :-)

    • MariaShirin
      MariaShirin

      Dec 10, 2018, 7:16:26 PM

      Ja immer schön trainieren! Da gibt's auch viel zu sehen :)))

  • Marijan71
    Marijan71

    Dec 8, 2018, 3:04:15 PM

    Komm zur mir ,Klasse Phantasie

  • BOLLE15
    BOLLE15

    Dec 8, 2018, 8:33:09 AM

    Geile Geschichte da wäre ich auch gern Jens gewesen.

    • MariaShirin
      MariaShirin

      Dec 10, 2018, 7:17:21 PM

      Ja hast du denn auch was, was ich durch meine Leggings spüre? :)))