Beim Waldspaziergang brutal gevögelt

Rating
Votes
5
Added
10/11/17
Language
German
Author
Nymphomania26
Categories
Blowjobs
Double Penetration
Outdoor Sex

Beim Waldspaziergang brutal gevögelt

Eigentlich wollte ich ja nur einen kleinen Waldspaziergang mit meinem Freund genießen. Nichts ahnend was da auf uns zukommen wird, schlenderten wir also los. 

Ich habe es als **** geliebt, in Pfützen zu springen, also tat ich das dieses mal auch , und es kam wie es kommen musste.  Ich War klatschnass.  Um nicht krank zu werden beschloss ich kurzerhand mich der nassen Sachen zu entledigen und stand splitterfaser nackt im Wald.  Aus den Augenwinkeln konnte ich sehen wie geil mein Stecher wurde.  Ihm stand der Kolben buchstäblich bis zum Hals.  Ich näherte mich ihm in langsamen Schritten und griff beherzt in seine Hose um seinen steifen Schwanz fest zu wichsen.  Ich machte mich daran seine Hose zu öffnen und wollte ihm gerade einen blasen als es hinter mir knackteund ich brutal nach hinten gezogen wurde.  Ich konnte nicht so schnell reagieren wie ich auf einmal einen fremden Schwanz in meinem Mund hatte und ihn kräftig blies.  Langsam realisierte ich das es sich hier um 2 Wilderer handelte dir offenbar nur eines im Sinn hatten, mich richtig brutal zu ficken.  Jedenfalls schob mir der andere Typ seinen Riemen tief in meine Pussy und vögelte mich hart wie es zuvor noch niemand getan hatte. Mein Freund kniete vor uns und konnte nur zuschauen wie die beiden es mir geil besorgten.  

Ich stöhnte mit den Typen um die wette und konnte es nicht mehr länger hinauszuzögern.  Ich kam wie noch nie zuvor. Ich wurde rumgedreht und beide kamen mitten in mein Gesicht.  Einfach nur geil 

Comments

No entries found