Waldspielchen

Rating
Votes
0
Added
4/14/18
Language
German
Author
Fischer7436
Categories
Submissive
Facials
Outdoor Sex

Waldspielchen

Ich gehe mit einer Dame in Wald spazieren und als wir an ein verlassenen Lichtung kamen sagte sie zu mir traust du dich, dich aus zu ziehen und zu tun was ich sage, ich schau mich kurz um und sagte ja gerne und freute mich drauf, da es Sommer war gab es nicht viel zum ausziehen für mich sie fing an Schuhe ausziehen, Hose ausziehen , dann Hemd ausziehen und danach die Unterhose ausziehen, das alles hab ich gerne getan und hatte dann ein stocksteifen Schwanz und sie befahl mir das ich zu ihr kommen soll, was ich tat und sie fasste meinen Schwanz fest an und faste meine Eier so fest an das es schmerzte.

Mir gefiel die Situation und die schmerzen, nach einer weile hat sie meine Eier und mein Schwanz losgelassen und zu mir gesagt ich soll vor ihr wichsen was ich auch gerne tat, nach einer weile sagte sie stop zu mir, und ich hörte auf damit. Ich sollte dann unter ihren Rock gehen und ihr Höschen aus ziehen und danach sollte ich sie lecken was auch schön war, nach einer weile sollte ich mich etwas zurück bewegen und mich vor ihr hinstellen.Sie knüpfte sich die Bluse auf und zog ihren Rock aus und dann stand sie nackt vor mir, sie befahl mir mich auf den Rücken zu legen und sie setzte sich genüsslich auf meinen nackten Schwanz und ritt mich genüsslich, sie achtete genau drauf das ich auch gekommen bin und legte sich auf mich drauf in der 69 er Stellung ich sollte ihre Muschi auslecken und sie wollte meinen Schwanz das letzte aussaugen, ich genieße das ganze sehr. So nackt wie ich war sollte ich sie wieder anziehen, was ich gerne tat und als sie sah das mein Schwanz wieder steif ist befahl sie mir vor ihr so lange zu wichsen bis ich abspritze, sie kniet sich vor mir hin und mein Sperma spritzte in ihren Gesicht sie nahm sofort meinen harten Schwanz in den Mund und saugte ihn leer danach musste ich das Sperma in ihren Gesicht ablecken, ich sollte mich auf allen vieren stellen und das breitbeinig damit sie mir von hinten an mein Schwanz kommen konnte und sie haute mir abwechselnd ordentlich auf den Arsch und faste dann zwischen den Beinen zu meinen Schwanz, zum schluss hatte ich einen roten Arsch und mein Schwanz war wieder hart geworden, dieses mal sollte ich die Eier festhalten und vor ihr pissen, es kam ein feiner strahl raus.

Jetzt war sie mit mir fertig und ich sollte mich wieder anziehen.

 

Ich würde mich freuen wenn es jemanden geben würde der mich gerne mal irgend wo, benutzen möchte, so oder ähnlich

Comments

No entries found