Ein Handwerker sollte immer etwas mehr zeit haben Teil 1

Rating
Votes
9
Added
7/28/17
Language
German
Author
Riona
Categories
MILF/Mature
Submissive
Booty

Ein Handwerker sollte immer etwas mehr zeit haben Teil 1

Sie war eine alleinstehende Frau. Sie saß in der Küche und wartete auf den Handwerker. Ihre spüle war verstopft und deshalb hatte sie jemanden zu sich bestellt der das wieder in Ordnung bekam. Der betrieb hatte ihr gesagt das der Handwerker zwischen mittags und frühen Abend vorbei kommen wollte. Jetzt war es schon fast 6 Uhr. Machen die nicht um die Uhrzeit Schluss? Sie war am zweifeln, ob heute noch jemand kam. Plötzlich klingelte es. Na endlich. Dachte sie bei sich. Ging zur Tür und öffnete. Vor ihr stand der Mann. Er war groß. Naja eigentlich waren alle größer wie sie. Er hatte breite schultern und stand da mit seinem Handwerkskoffer. „Guten Tag. Bin ich hier richtig wegen des verstopften Abflusses?“ fragte der Mann. „Ja, bitte kommen sie doch rein. Grade aus und dann die 2 Tür rechts. Da ist die Küche.“ gab sie ihm zur Antwort. Er trat ein und ging durch den Flur geradewegs in die Küche. Sie folgte ihm und betrachtete seine Rückansicht. Sehr nett. Dachte sie. Sie folgte ihm und als sie auch in der Küche ankam war er schon am betrachten der spüle. Sofort machte er sich an die Arbeit. „Das werde ich wohl schnell wieder hinbekommen.“ meinte er und wandte sich ihr zu. „Danke“ war alles was sie sagte. Er drehte sich wieder der Spüle zu und werkelte herum. Als sie ihn dabei beobachtete, stellte sie sich vor wie er wohl ohne die Klamotten aussehen würde. Und malte sich aus, wie es jetzt wäre, wenn er sich umdrehen und sie einfach auf den Küchentisch legen würde. Sie schüttelte den Kopf. Solche Gedanken waren nicht hilfreich. Nach ungefähr 30 min war er dann auch schon fertig und der schaden war behoben. „So das hätten wir.“ meinte er und packte seine Sachen wieder zusammen. „Danke. Kann ich Ihnen vielleicht etwas anbieten, einen Kaffee oder lieber ein Feierabend Bier?“ fragte sie. Sie wollte nicht, das er so schnell wieder ging. „Nein danke kein Bier, aber einen Kaffee nehme ich gerne. Auch wenn ich jetzt Feierabend hab, aber da ich noch fahren muss, ist der Kaffee besser.“ sagte er lächelnd. Sie nahm eine Tasse aus dem Schrank und schenkte ihm den Kaffee ein „Hier bitte.“ sagte sie und reichte ihm die Tasse. „Danke. Das ist sehr nett von Ihnen. Wohnen Sie hier alleine?“fragte der Mann. „Ja. Ich und meine Katze.“ gab sie zur Antwort. „Sie haben es nett hier.“ „Danke.“ Er sah sie an und lies seine Blicke über sie wandern. Jeder Blick von ihm löste in ihr ein verlangen aus, das sie schon seid langer Zeit nicht mehr gespürt hatte. Ihr Magen zog sich zusammen und alle Muskeln spannten sich an. Auch ihre Brustwarzen, bis sie zu schmerzen begannen. Sie fühlte, wie sie zwischen den Beinen feucht wurde, als sein Blick über ihren Unterleib glitt. Sie konnte nicht anders sie tat einen Schritt auf ihn zu und berührte seinen Brustkorb. Er war nicht abgeschreckt und auch nicht sonderlich erschreckt. Das ermutigte sie und lies ihre Hand weiter nach unten gleiten. Was sie da spürte lies ihren Mund ganz trocken werden. Er war erregt genauso wie sie. Er stellte seine Tasse auf der Spüle ab und zog sie in seine Arme. Er küsste sie ungestüm und wild und sie genossen es, schmiegte sich noch dichter an ihn und rieb dabei ihre harten Nippel an seiner Brust. Es tat so gut endlich wieder die nähe eines Mannes zu spüren und sie wollte mehr viel mehr. Ihre Hände suchten sich ihren weg, die eine in seine Haare und die andere zwischen seine Beine. Sie massierte seine harte Männlichkeit durch die Hose hindurch und spürte wie sehr er das genoss. Ihrer beider Atem ging schwer, als sie den Kuss unterbrachen. Er griff unter den Saum ihres Kleides und fand nichts. Sie war nackt darunter und so schob er ihr das Kleid nach oben und zog es ihr aus. Nun stand sie vollkommen Nackt vor ihm, während er noch alle seine Sachen an hatte.

Comments

(1-2 of 2)
  • dobson2
    dobson2

    Feb 27, 2018, 7:03:08 AM

    Ein schöner Anfang , der Lust auf mehr macht. Bin gespannt auf die Fortsetzung.

  • m82schuechtern
    m82schuechtern

    Jul 29, 2017, 12:37:58 PM

    Ein heißer Anfang. Da freut man sich auf die Fortsetzung.