Am Strand mit der schönen Frau Teil 2

Rating
Votes
15
Added
7/11/17
Language
German
Author
Riona
Categories
Outdoor Sex

Am Strand mit der schönen Frau Teil 2

Sie war feucht und heiß. Er spürte wie sie bei der Berührung noch feuchter wurde. Er glitt mit einem Finger in sie und schob gleich darauf noch einen Zeiten hinterher. Mit dem Daumen fing er an ihren verborgene Knospe zu streicheln. „Fester, fester!“ flehte sie ihn an. Und er tat ihr den gefallen. Ihre Hand glitt zu seiner Hose und befreite seine harte Erektion aus dem engen Gefängnis. Sie umschloss mit ihren fingern seinen Schaft und fing an an ihm rauf und runter zu gleiten. Diesmal war er der jenige der aufstöhnte, was sie zum lächeln brachte. Nun nahm er den anderen steifen Nippel in den Mund züngelte immer fester an ihm und knabberte leicht mit den zähnen daran. Sie warf ihren Kopf in den Nacken und der griff um deinen Schwanz wurde fester. Er hielt es nicht mehr aus er wollte diese Frau haben. Mit der Hand mit der er sich zwischen den Schenkeln liebkost hatte zog er ihr die Hose aus. Dann spreizte er ihre Beine noch ein wenig mehr und glitt mit seiner Zungen dazwischen. Erst zart doch dann immer wilder lies er seine Zunge um ihren Kitzler kreisen. Er saugte ihn zwischen seine Lippen und nagte mit den zähen daran. Dabei lies er zwei Finger immer schneller in sie gleiten. „Mehr!“ keuchte sie. Er schob erst drei dann vier Finger in sie hinein und spürte wie sie anfing unter seinen Berührungen zu zittern. Immer stärker wurde das zittern bis sie sich schließlich anspannte und laut aufschrie. Ihre Nässe leckte er mit seiner Zunge auf und schaute sie nachdem sie sich wieder etwas ******** hatte lächelnd und wissend an. Sie blickte ihn unter leicht gesenkten Augenlidern an. Und zog ihn zu sich hoch. Sie küssten sich stürmisch dabei schob sie sein Becken zwischen ihre Beine und winkelte sie an. Seine Schwanzspitze berührte ihre nasse Mitte und er glitt ohne weitere Verzögerung in sie ein. Tief versenkte er sich in ihr und ihr stöhnen berauschte ihn. Er glitt wieder fast aus ihr raus um gleich darauf wieder tief in ihr zu versinken. Mit jedem stoß drang er tiefer in diese heiße nasse Glückseligkeit. Er genoss ihre Hitze und wie sie bei jedem harten eindringen feuchter nein regelrecht nasser wurde. Seine Stöße wurden immer dringlicher und härter aber vor allem schneller. Er konnte sich kaum noch zusammen reißen. Er musste sie einfach wild und hart nehmen. Plötzlich spürte er wieder dieses zittern und wurde noch wilder. Mit kräftigen harten Stößen fickte er sie jetzt und als er merkte wie es ihr wieder kam konnte auch er sich nicht mehr zurück halten und ergoss sich in ihr. Er brauchte einen Moment um wieder bei sich zu sein. So etwas hatte er noch nie erlebt und war zutiefst befriedigt. Er stütze sich auf seine Oberarme und schaute ihr ins Gesicht. „Danke für den geilen Fick“ sagte sie ermattet.

Comments

(1-6 of 6)
  • Leckerschmecker58
    Leckerschmecker58

    Oct 27, 2017, 1:14:27 PM

    Sehr schön geschrieben. Man könnte meinen, Du hättest mich dabei beobachtet, wie ich es am liebsten mache, auch in der Reihenfolge

  • Nicebadboy80
    Nicebadboy80

    Jul 27, 2017, 12:15:26 AM

    Super anregende Geschichte.

  • IXschannibal
    IXschannibal

    Jul 20, 2017, 12:09:16 PM

    Wer war Sie??? Bist Du es gewesen??

  • chef6
    chef6

    Jul 18, 2017, 2:25:31 PM

    echt super geil

  • sexfreakie
    sexfreakie

    Jul 15, 2017, 10:13:13 AM

    sehr lustvoll ,... da bekommt mann ja einen ständer und auch lust drauf

  • m82schuechtern
    m82schuechtern

    Jul 11, 2017, 8:54:08 PM

    Ein geile Fortsetzung.
    Die Geschichte ist echt der Hammer.
    BITTE mehr solch geiler Geschichten.