Die Umkleidekabine Teil1

Rating
Votes
22
Added
6/30/17
Language
German
Author
Susi_Arschgeil
Categories
Blowjobs
Big Dick
Public Cat

Die Umkleidekabine Teil1

Da saß ich also vor Schweiß ganz feucht in der Sauna. Ich genoss die Wärme und das Aroma. Mein Liebster hatte mir noch am Vormittag geschreiben das es später werden könne da er noch auf Montage sei. Ich freute mich auf ihn denn er war nun schon 14 Tage weg gewesen nur immer telefonieren und Nachrichten schreiben befriedigt einen ja auch nicht auf dauer. Um mich etwas abzulenklen und entspannt zu sein für den abend fuhr ich in die Saunatherme. Ich sahs da und döste vor mich hin, als ein Pärchen zur Sauna reinkam. Er grüßte freundlich und lächelte sie machte ein etwas mürrisches Gesicht. Sie setzen sich mir leicht schräg gegenüber hin. Wir wechselten einige male Blicke und betrachtenten verstohlen gegenseitig unsere Körper. Mir kam es vor als ob er immer öffter den Blickkontakt zu mir suchte. Seine Partnerin schien indes nicht so begeistert und druckste immer wieder rum. Bis sie dann meinte das es ihr nix wäre und sie in den Ruheraum gehen würde. Als sie die Sauna verlassen hatte, stand er auf und nahm sein Handtuch von der Hüfte um es sich fester umzubinden, dabei sah ich dann sein rasiertes schon etwas erregiertes Glied. Irgendwie Passte bei Ihm alles zusammen. Ich lächelte ihn an,er lächelte zurück und setzte sich dan wieder hin. In mir kribbelte es, sollte ich das spiel mitspielen oder einfach gehen? Irgendwie reizte mich die ganze situation, was solle schon passieren. Ich tat also auch so als würde das Handtuch locker sein und öffnete es, so konnte er einmal einen Blick auf meinen Körper wagen. Ich band es aber nun nicht mehr über der Brüsten zusammen sondern ebenfalls auf der Hüfte so das ich oben ohne da saß. Der Mann gegenüber lächelte und legte sein Handtuch bei seite sein Schwanz war nun noch steifer und die Eichel schaute schon ein wenig aus der Vorhaut herraus. Ich musste sofort an den Schwanz meines Liebsten denken und in Gedanken verglich ich die beiden. Ich musste schmunzeln. Völlig ohne hemmungen sahs er nun vor mir und präsentierte mir sein Gemächt. Mich machte diese Offenheit und sein selbstbewusstes auftreten irgendwie heiß. Wenn ich mit meinen Partner in die sauna gehe achtet er immer drauf das ihm auch ja keiner was wegschaut. Aber dieser typ saß völlig entspannt mit seinen halbsteifen Glied mir gegenüber und lächelte. Ich wurde dadurch auch offener und legte ebenfalls mein Handtuch zur seite und zeigte mich ihm. Ich öffnete ein wenig die Schenkel damit er mal mein Schmuckkästchen sehen konnte. Er lächelte und leckte sich über seine Lippen. Ich legte mir nun wieder das Handuch um da an der Tür ein Schatten zu sehen war und kurz darauf ein weiterer Herr die Sauna betrat. Der Typ gegenüber packte auch das Handtuch über seine Latte ich lächelte frech und ging raus.  

Comments

(1-4 of 4)
  • Latto25
    Latto25

    May 1, 2018, 1:44:28 PM

    Feine Geschichte, lese gleich noch Teil 2

  • DERTOUR
    DERTOUR

    Sep 22, 2017, 1:30:35 PM

    Sehr heiße Geschichte. Bin sehr gespannt wie es weitergeht. Ich werde sofort nachsehen.

  • bookworm
    bookworm

    Aug 8, 2017, 5:04:16 PM

    super bin gespannt was weiter passiert bist du oft in der sauna?

  • Ouimerci
    Ouimerci

    Jul 1, 2017, 2:06:59 AM

    Hallo Susi,
    wieder toll geschrieben und macht neugierig wie es weiter geht!
    liebe Grüße
    Fredi