Bella_Anal
  • Message
  • Last online 9/28/18
  • Favorite
  • Laura und der Sexchat mit Jessica Teil3

    Rating
    Votes
    7
    Added
    5/31/17
    Language
    German
    Author
    Bella_Anal
    Categories
    Cunnilingus
    Objects Insertion
    Dirty-Talk

    Laura und der Sexchat mit Jessica Teil3

    Hastig blickte sich Jessica im Büro um. Ihr wäre so, als hätte jemand diese Worte gerade gesagt und sie Unterbach ihr tun. Nachdem sie sich sicher war, das es nur in ihrem Kopf war, machte sie weiter. „Ich finde sowas mies. Also versammelt euch alle hier um diesen Schreibtisch!“. Jessicas Kopfkino lief auf Hochtouren weiter. Sie stellte sich vor, wie sich all ihre Kollegen aus dem Büro um den Schreibtisch stellten und sie dabei anstarrten. „Ich zerre dich von deinem Stuhl und ziehe dir deine Hose herunter“, lass sie weiter. „Dann drücke ich deinen Kopf auf den Schreibtisch und stelle mich hinter dir!“. Jessica konnte spüren wie sie von Laura auf den Tisch gedrückt wurde. Auch wenn es nicht real war, aber diese Fantasie war einfach zu gut. „Ich führe langsam den Strap-On in deine nasse Fotze ein und beginne dich zu ficken. Dabei fordere ich deine Kollegen auf, mich anzufeuern! FICK DIE SAU! FICK DIE SAU! Rufen sie mir zu, während ich den Dildo tief in deine feuchte Fotze ramme.“ Jessica konnte nicht mehr in sich halten. Sie hörte die Rufe ihrer Kollegen und schob sich einen weiteren Finger in ihre nasse Spalte und fickte sich immer schneller.  Gebannt starte sie auf den Monitor und lass weiter, während ihre Finger immer schnelle und tiefer in ihre Fotze drangen. Das schmatzende Geräusch das unter dem Schreibtisch hervorkam, wurde durch das allgemeine getippe gut übertönt und auch ihr leises Gestöhne viel so nicht weiter auf. Zu gerne hätte sie ihrer Lust freien Lauf gelassen und so laut gestöhnt wie sie es sonst gewöhnt war. Doch leider war das in dieser Situation überhaupt nicht möglich. Sie konnte nicht mehr. Sie war fertig. In ihrem Kopf spielte sich diese Szene immer und immer wieder ab. dieses kleine geile Biest würde sie über den Schreibtisch gebeugt ficken. Immer tiefer und immer heftiger.  „Ihre Kollegen“, so lass sie weiter „hatten derweil ihre Schwänze ausgepackt und angefangen zu wichsen.“  Sie schloss erneut ihre Augen. Sie konnte sie alle sehen. Selbst den Schwanz von ihrem Chef hatte sie vor Augen. Alle, aber auch wirklich alle waren heftig dabei zu wichsen, während sie hart gefickt würde. Und Zeitgleich würden diese auf sie abspritzen während sie einen ihrer Zahlreichen Orgasmen herausschreien würde. Und genau in diesem Moment musste sich Jessica auf ihre Lippen beißen. Denn es war ihr tatsächlich gekommen. Leise keuchte sie ihren Orgasmus heraus. Noch nie hatte sie sowas erlebt. Und es war geil dachte sie sich. Hastig richtete sie ihre Hose und nahm auf ihren Stuhl wieder Platz. „Danke Süße“, tippte sie erschöpft in das kleine Chatfenster. „Mir ist es gerade heftig gekommen!“ „Bitte meine Süße! Gerade noch rechtzeitig. Denn ich muss jetzt leider off. Hab noch was vor!“ bekam sie als Antwort zurück. Okay. Mach das. Wir sehen uns?“, gab Jessica noch ein. Es folgte ein kurzes: „Sicher Süße“ und Lauras Status änderte sich von Online zu Offline. Glücklich über das, was Jessica gerade erleben durfte, machte sie sich wieder an die Arbeit.

    Comments

    (1-3 of 3)
    • garygp
      garygp

      Oct 26, 2018, 5:14:45 AM

      Sehr anregend deine Geschichte. LG

    • wirbelsu
      wirbelsu

      Jun 3, 2017, 5:19:11 PM

      Geile Geschichte, da kann man nur hoffen das noch weiter folgen.....Lg

    • bockwuerstel
      bockwuerstel

      Jun 1, 2017, 12:11:20 AM

      Scharfe Story, großes Kompliment! Musste eben auch wichsen vor Geilheit! Ist mir auch schonmal fast ähnlich passiert..Lg