zum Geburtstag viel Fick (Seite 1)

Rating
Votes
1
Added
2/13/16
Language
German
Author
knighty_67
Categories
Blowjobs
Facials
Gangbang

zum Geburtstag viel Fick (Seite 1)

Es war der Abend an dem meine Freundin Gretchen ihren 48. Geburtstag hatte.

Wir waren seit etwas über 16 Jahren zusammen und hatten beide immer noch sehr viel Spaß am Sex miteinander, nur mittlerweile etwas selten.

Manchmal schauten wir uns Pornos an um dabei miteinander zu Vögeln.

Mir gefielen seit langer Zeit schon Szenen in denen ein Mädchen von mehreren Männern ran genommen wurde. Längst wünschte ich mir es selbst einmal zu probieren-  Also, ich wollte meine Freundin dabei beobachten wenn sie mit mehreren anderen Männern fickt.

Ich wollte sie deshalb an diesem Geburtstag als "Geschenk" dazu zu bringen es zu versuchen. Ich erzählte ihr das wir Ausgehen würden und sie sich geil „Aufbrezeln“ solle. Sie verschwand im Bad und zog sich schwarze Strapse an, dazu einen sehr knappen Tanga und schwarze Pumps mit Riemchen.

Darüber trug sie ein ebenfalls schwarzes Kleid das gerade so die Strapse verdeckte. Kurz gesagt, Sie sah einfach heiß aus.

Während Gretchen sich nun anzog und schminkte, in dem Glauben wir würden ausgehen, kümmerte ich mich um die "Geburtstagsüberraschung".

Ich schlich vorsichtig zur Balkontür und öffnete sie leise.

Dort vor der Tür warteten nämlich bereits die drei Männer die ich für diesen Abend eingeladen hatte. Ich hatte sie über eine Anzeige im Internet gefunden die ich einige Wochen vorher Aufgegeben hatte.

Die drei wussten also bescheid und schlichen leise herein.

Wir gingen ins Zimmer und setzten uns auf die Couch, in Erwartung, das Gretchen wieder aus dem Bad käme.

Wie würde sie wohl reagieren ? Vielleicht ging ich doch zu weit !?

Ich war mir meiner Sache auf einmal gar nicht mehr so sicher und fing an daran zu zweifeln das es eine gute Idee war mein Schatzi auf diese Art sozusagen zu überrumpeln. Nach kurzer Zeit betrat Gretchen dann das Zimmer und war natürlich sehr verdutzt als sie unseren Besuch dort sitzen sah.

„Äh, was geht denn hier vor ? Wer sind denn die ?“ fragte sie mich sichtlich verwirrt. Nun gab es kein Zurück mehr. Ich stand auf und ging zu ihr.

„Die, mein Schatz, sind für Dich !“. „Ich versteh nicht so ganz, wie ist das gemeint ?“ fragte sie mich immer noch verwundert aber ich denke Sie hatte schon begriffen.

Ich erklärte ihr also, da es, wie Sie ja wußte, seit langem schon mein Wunsch war

zusammen mit anderen Männern mit Ihr zu Ficken, das ich es nun wirklich

ausprobieren wolle!

Bevor sie etwas sagen konnte, fügte ich hinzu: “Natürlich nur wenn du grundsätzlich dazu bereit bist !“

Gretchen war sprachlos und musste sich erst einmal setzen.

Kommentarlos musterte Sie die drei Ihr völlig fremden Männer.

Mir schlug das Herz bis zum Hals- was hatte ich getan ?

Würde Sie nun sauer sein oder vielleicht sogar von der Idee angetan ?

Sie begutachtete die drei von oben bis unten und man konnte erkennen wie ihr Blick jeweils kurz auf den Beulen in den Hosen der drei Besucher hängen blieb.

Sie sah mich an und ihr Blick verriet mir das Ihr zumindest schon mal keiner der drei Kerle unsympathisch war- ich meinte sogar ein wenig Erregung bei Ihr zu erkennen. Sie lächelte, kam zu mir, küsste mich und hauchte mir dann ins Ohr:“ das ist zwar eine sehr ungewöhnliche Geburtstagsüberraschung und ich weiß noch gar nicht was ich davon halten soll bzw. wie weit ich dabei mitmachen kann aber ich werde es probieren weil Dir so viel daran liegt und ich zugeben muß das mir der Gedanke immer mehr gefällt !“.

Mir viel ein Stein vom Herzen und mein Puls beruhigte sich wieder etwas.

„Ok, sagte ich zu ihr: „dann lass die Jungs mal was sehen !“ Sie verstand und schlüpfte sogleich aus ihrem Kleid.

Comments

(1-1 of 1)
  • m82schuechtern
    m82schuechtern

    Jul 3, 2017, 11:41:25 PM

    Ein heißer Anfang.
    Macht neugierig auf die Fortsetzung.