Pissspiele nach der Party

Rating
Votes
20
Added
1/31/19
Language
German
Author
SexyAlly
Categories
Golden Showers
Threesome
Big Tits

Pissspiele nach der Party

Ich müsste vorher noch mal aufs Klo sonst kriegst du ihn nie zum stehen. sagte Mike zu mir.Ich er wollte gerade gehen, als ich ihn zurückhielt.Ich begann mich auszuziehen,und als er meine großen Brüste sah bekam er Lust auf einen Tittenfick.Ich kniete mich vor ihn hin und zog ihm die Hose aus."Piss mich an"Als sein Strahl meinen Körper traf nahm ich seinen Schwanz in die Hand und führte den Strahl in meinen geöffneten Mund. Dann schloß ich die Augen.Sein Sekt verteilte sich in meinem Gesicht und das Gefühl geilte mich mächtig auf.Er ließ seinen langsam versiegenden Strahl,seines jetzt wachsenden Schwanzes auf meine Titten spritzen.Als sein Schwanz leer war,nahm ich ihn in den Mund und lutschte ihn bis er richtig hart war.Ich stand auf und Dann kniete er sich vor mir hin, spreizte meine Schamlippen auseinander und drang mit seiner Zunge so weit wie möglich ein. Plötzlich wurde es nass in seinem Gesicht.Ich begann Mike anzupinkeln.Immer geiler werdend leckte er meine Muschi,während mein Sekt in sein Gesicht spritzte und an seinem Körper herunterlief.Er setzte sich aufs Sofa und hielt seinen Schwanz,während ich mich auf ihn setzte."Jetzt werd ich dich ficken"Ich bewegte mich heftig auf und ab und meine Titten wackelten vor seinem Gesicht herum.Er versuchte so viel wie möglich von meinen Titten in seinen Mund zu bekommen.Er lutschte, biss und knapperte an meinen Brustwarzen herum,während seine Hände meine Arschbacken auseinanderzogen um dann einen Finger in mein Arschloch zu versenken.In dem Moment,in dem er bis zum Anschlag drin steckte bekam ich meinen Orgasmus."Ich möchte deine Titten ficken."sagt er zu mir.Ich kam von ihm herunter und legte mich auf den Rücken.Er kniete sich über ich und legte seine Latte zwischen meine Brüste.Er begann seinen Schwanz zwischen meine Titten hin und her zu bewegen."Das ist so geil deine Titten zu ficken, gleich spritz ich dich voll."Mit diesen Worten spritzte sein Schwanz drauflos.Er spritzte in mein Gesicht und meineTitten.Wir legten unsere feuchten klebrigen Körper dicht aneinander und schliefen ein.Mike wurde wach und bemerkte das ich nicht mehr neben ihm lag.Er sah mich im Bad,wie ich mich von Dennis anpinkeln ließ.Er musste aufs Klo und ich konnte mir es nicht entgehen lassen. Mike beobachtete uns beide während er seinen Schwanz wichste.Nachdem Dennis fertig war,lutschte ich seinen Schwanz bis er stand. Dann stand ich auf und drehte ihm den Rücken zu.Mit den Händen stützte ich mich an der Badewanne ab.Er stieß seinen harten Ständer von hinten in meine Muschi und begann mich mit harten Stößen zu ficken."Hey ihr beiden, wollt ihr nicht ins Zimmer kommen,ich habe hier noch einen Steifen, der will Fick."hört ich nur Mike rufen.Wir kamen zurück ins Zimmer zu ihn.Dennis setzte sich aufs Sofa und ich auf ihn drauf.Meinen Arsch streckte ich Mike entgegen."Komm fick mich."Dennis zog meine Arschbacken auseinander und Mike drang in meinen Arsch ein. Nachdem er bis zum Anschlag drin war und alles recht gut flutschte,ließen Dennis und Mike ihre Stöße immer stärker werden. Ich stöhnte laut auf."fickt mich kräftig durch,stoßt eure Schwänze in mich hinein" Und sie stießen immer wilder zu. Mike griff sich eine Titte von mir und knetete sie kräftig durch.Je mehr ich stöhnte desto kräftiger drückte Mike zu.Wir wechselten dann die Stellung.Dennis holte einen langen dicken Vibrator legte sich auf den Rücken und ich kniete mich über ihn, das ich seinen Schwanz mit dem Mund bearbeiten konnte.Mike sein Schwanz blieb die ganze Zeit in meinem Arsch und er begann mich wieder zu Stoßen. Dennis begann mir den doch sehr dicken Vibrator in die Muschi zu schieben.Dazu musste er meine Fotze weit spreizen und Stück für Stück schob er ihn hinein.Dann stellte er die vibration auf volle Tour und begann meine Muschi zu ficken.Mike stöhnte zusammen mit mir auf.Nur durch eine dünne Wand getrennt, spürte Mike sein Schwanz die Vibration.Ich bearbeitete Dennis sein Schwanz mit meinem Mund.Ich nahm ihn so tief wie möglich in den Mund und begann wie wild an ihm zu saugen.Kurz bevor Dennis kam,hielt er mit einer Hand meinen Kopf fest und begann seinen Schwanz in meinem Mund hin und her zu bewegen.Als er kam stieß er seinen Schwanz bis zum Anschlag in meinen feuchten Mund und spritzte seine ganze Ladung hinein.Dann konzentrierte er sich voll und ganz auf den Vibrator, während Mike weiter meinen Arsch fickt.Auch er war gleich soweit.er hämmerte seinen Schwanz in meinen Arsch und spritzte mir die volle Ladung hinein, während der Vibrator in meiner Muschi arbeitete.Auch ich kam jetzt laut und hemmungslo.Mike stieß weiterhin seinen Schwanz in meinen Arsch und knetete meine großen Titten durch, während Dennis mit dem Vibrator meine Fotze fickte.Von einem lauten Schrei begleitet bekam ich meinen Orgasmus.

Comments

(1-2 of 2)
  • Caligula81
    Caligula81

    Oct 20, 2019, 2:32:14 AM

    Ließt sich ja wie ne Feuerwehr-Übung. :D
    Da steht wohl jemand mächtig aufs Spritzen in all seinen Variationen.

  • Gimi6
    Gimi6

    Jul 23, 2019, 11:34:09 AM

    Sehr geil geschrieben, voll das Rohr bekommen. Da möcht ich auch mal :) LG Erik