Heißes Treffen mit einem Unbekannten Teil 2

Rating
Votes
8
Added
11/11/17
Language
German
Author
BumsieMausi
Categories
Blowjobs
Cunnilingus
Public Cat

Heißes Treffen mit einem Unbekannten Teil 2

 Langsam streichelt er meine Beine entlang und drückt sie mir dabei sacht aus einander. Bei dem Anblick meines klitsch nassen Slips leuchten seine Augen. Mit seinen Händen tastet er sich von meinen Schenkeln vor zu meinem nassen Slip und lässt ein paar Finger darüber streifen. Mein Mösensaft gefällt ihm anscheinend sehr gut. Jede Faser meines Körpers bebt unter seinen streichelnden Fingern. Erlöse mich endlich von meinem Slip und hol dir das was du willst, denke ich mir nur noch. Doch auf einmal stockt er und schaut mich nur noch schelmisch ginsend an. Da reicht es mir und ich schmeiße ihn auf die Decke und ziehe ihm geschwind seine Hose aus. Jetzt bin ich dran mit spielen. Ich wandere seine Innenschenkel entlang, erst nur mit den Händen und dann langsam und spielend mit meinem Mund und meiner heißen nassen Zunge. Von den Innenschenkeln gleite ich hoch zu seiner schon pulsierenden Mitte. Erst streichel ich seinen geilen prallen Schwanz mit meinen Händen. Sacht gleite ich über seiner Shorts entlang. Das leichte Zucken seines Körpers animiert mich dazu weiter zu machen und ich lecke über der Shorts seinen geilen Schwanz. Massierend und leckend, unter diesen Berührungen wird er immer geiler und will sich die Shorts ausziehen. Doch nicht mit mir mein geiler Henkst. Geschickt und schnell schnappe ich mir seine Hände und klemme sie unter seinen geilen Arsch. Oh mein Gott, ich weiß gar nicht was ich zu erst anfassen, massieren und kneten soll. Der Druck in mir bahnt sich langsam einen weg nach außen. Nun ziehe ich ihm seine Shorts aus und mir springt ein dicker langer praller Schwanz entgegen. Nicht nur in meinem Mund läuft mir das Wasser zusammen, sondern auch mein nasser Spalt wird zu einem Wasserfall. Als ich diese Überraschung verdaut habe, mache ich mich gleich daran ihn ordentlich zu massieren und zu kneten. Aber mein Mund gehorscht mir nicht mehr und schließt sich sofort um seine dicke feste Eichel. Während meine Hände seine Eier und seinen Schaft kneten und massieren, lecke ich ihm im Takt meiner Hände den geilen Schwanz. Oh ja, sein Stöhnen wird immer lauter und er krallt sich mit den Händen an mir fest. Leise flüstert er mir zu das ich schneller machen soll und diesem Wunsch komme ich sofort nach. Er fängt an sich unter meinen Händen zu winden und streckt mir mehr und mehr sein Becken entgegen. Seine Bewegungen zeigen mir das ich noch schneller seinen geilen Prügel lutschen soll und sofort bewegen sich mein Mund und meine Zunge automatisch noch schneller. Sein geiler Schwanz wird immer härter und das pulsieren wird immer schneller. Da schmecke ich schon den erst Tropfen seines geilen Ficksaftes und mache mich bereit alles genüßlich in meinem Mund auf zu nehmen. Mit großen Druck schießt mir die volle Ladung seiner geilen Ficksahne in den Mund. Voller Zufriedenheit sauge und lecke ich ihm alles aus seinen prallen Eiern.

Comments

(1-3 of 3)
  • Dexdro
    Dexdro

    Jan 4, 2018, 12:35:06 AM

    Da fehlt doch noch ein Teil drei, wo Du seinen Schwanz in Deiner nassen Spalte spühren kannst.

  • Micha12180
    Micha12180

    Nov 15, 2017, 8:27:39 AM

    Was ne geile Geschichte! Sowas mal real erleben... Das wärs :-)

  • Fabst4r
    Fabst4r

    Nov 13, 2017, 5:22:33 PM

    jetzt bin ich aber eifersüchtig! Ich möchte auch mal dein Klitsch nassen Höschen sehen ;)