Heiße Überraschung Part1

Rating
Votes
8
Added
9/28/17
Language
German
Author
BumsieMausi
Categories
Big Tits
Public Cat
BBW

Heiße Überraschung Part1

Toll, da hat mich mein Date sitzen lassen. Der brauch mir nicht mehr ankommen. Macht mich erst richtig geil und dann?, ja kommt ihm angeblich die Arbeit dazwischen. Tzz als ich ich das glauben würde. Na ja wir haben Dienstag abend und ich will nicht die ganze Zeit zu Hause versauern. Dann gehe ich eben alleine ins Schwimmbad. Vielleicht helfen mir ja ein paar Bahnen schwimmen gegen meine Geilheit. Zum Glück muss ich nichts mehr zusammen packen. Einfach nur noch Tasche nehmen und los geht es.

Im Schwimmbad angekommen, erst mal schnell umziehen. Ach Mist, jetzt habe ich statt meinem Bikini mein Badekleid mit. Wieso habe ich das eingepackt? Na ja dann muss ich eben das anziehen. Beim anziehen merke ich, dass im Schritt ein Loch ist. Jetzt weiß ich wieso ich genau dieses Stück eingepackt habe. Aber was bringt es mir, mein Date ist ja eh nicht da und da es ja mitten in der Woche und dazu noch Abends ist, wird bestimmt auch keiner weiter da sein. Na gut da gehe ich erst mal meine Sachen in einen Spint legen. Ein letzter Blick auf mein Handy und wieder eine Nachricht von meinem eigentlichen Date. Es tue ihm Leid. Das kann er sich sonst wohin stecken. Ich schmeise mein Handy auf meine Tasche und nehme mein Sauna-Handtuch und wickel es um mich rum. Also los geht es ins Wasser. Langsam steige ich die Treppen herab und genieße mit jedem Schritt das warme Wasser was meinen Körper umschließt. Ich schwimme ein paar Bahnen und bleibe dann am Rand des Beckens um mich etwas aus zu ruhen. Meine schlechte Stimmung legt sich immer mehr. Da es ein schöner Herbstabend ist, entschließe ich mich in den Außenbereich zu schwimmen. Weit und breit kein einziger Mensch. Da ich immer noch geil bin, schwimme ich zu den Sitzplätzen wo es Wirlpooldüsen gibt. Ich setze mich hin und genieße es wie der Strahl aus einer der Düsen meinen Spalt massiert. Durch das Loch in meinem Badekleid merke ich es noch intensiver. Vorsichtig schaue ich mich um ob wirklich niemand mehr im Bad ist. Da mein Körper zum Glück komplett im Wasser ist packe ich meine spannenden prallen Brüste aus und fange an sie zu kneten. In meinen Gedanken sind es die Hände eines Mannes. Immer fester knete ich meine geilen großen Brüste und zwirbel meine Nippel, damit sie noch steifer werden. In meiner heißen Mitte kribbelt es schon richtig doll und ich lasse meine Hand sacht durch das Wasser zu dem Loch gleiten um mich auch da unten zu streicheln und massieren. Die Lust in mir wird immer größer und meine Gedanken malen immer mehr heiße Fantasien. Völlig in meiner Lust gefangen bemerke ich gar nicht das der Bademeister auf einmal hinter mir steht und mir bei meinem Spiel zu schaut. Kurz vor meinem Orgasmus merke ich auf einmal eine Hand die mir an meine großen Brüste geht und sie stark massiert. Erschrocken fahre ich rum und schau in das Gesicht des heißen Bademeisters. Er grinst mich nur zu frieden an und entschuldigt sich. Der Schreck sitzt noch tief und ich werde feuer rot. Wie lange hat er mich schon beobachtet? Schnell verstaue ich meine großen Brüste wieder unter meinem Badekleid und ärgere mich, dass ich mein Spielchen nicht zu Ende bringen konnte. Der Bademeister winkt mich aus dem Wasser und ich denke mir, jetzt gibt es ärger. Langsam schwimme ich zurück zur Treppe und steige aus dem Becke. Schnell hole ich mein Handtuch und wickel mich damit ein. Da kommt auch schon der Bademeisterauf mich zu. Also ich muss schon sagen, der ist wirklich verdammt heiß. Er führt mich in den Saunabereich und ich denke mir nur wo er mit mir hin will. Gehorsam wie ich bin folge ich ihm und auf einmal befinde ich mich in einer leeren Sauna. Verwirrt schaue ich ihn an und hoffe das es heute vielleicht doch noch ein geiler Abend wird. Zögernd setze ich mich hin und warte was passiert.Da kommt er auf mich zu. Schnell und mit einem Ruck entledigt er mich meiner Sachen. Aber bevor er bei mir Anfangen kann entledige auch ich ihn seiner Sachen. Schließlich will ich ja auch sehen was er zu bieten hat. Nach dem wir beide nackt sind packt er mich im Genick und küsst mich voller begierde. Was für ein herrlich geiler Kuss. Seine Zunge verwöhnt meine und fordert zu gleich mehr von mir. Meine Hände wollen mir nicht mehr gehorchen und wandern an seinem Körper runter bis zu seiner heißen Mitte.

Comments

(1-2 of 2)
  • jobo05
    jobo05

    Feb 9, 2018, 3:11:54 PM

    Sehr heißer Einstieg. Dich würde ich gerne mal im Schwimmbad treffen.

  • Fabst4r
    Fabst4r

    Oct 1, 2017, 8:17:52 AM

    verdammt geil!gleich weiter zu Part 2