Anal Total - heftig und schmutzig Teil 2

Rating
Votes
27
Added
7/22/16
Language
German
Author
AnnikaRose
Categories
Anal
Deep Throat
Big Dick

Anal Total - heftig und schmutzig Teil 2

Nun schiebst du dein Schwengel hin und her stößt heftig zu, langsam raus und dann wieder richtig heftig hart und tief hinein, bis zum absoluten Anschlag. Immer wilder werden deine Bewegungen mit festem Griff meine Hüften umfasst schiebst du mich im Rhythmus mit hin und her. Jetzt gibt es auch bei mir kein halten mehr, ich stöhne heftigst und atme laut heiß erregt: Komm fick mich, knall deinen Schwanz so richtig tief in mir rein, nimm mich wie ein wilder Hengst. Oh ja fick mich, fick mich, doller. Immer mehr feuere ich dich an und du stößt immer geiler und härter, fester zu. Deine Eier klatschen jedes mal gegen meine feuchte Fotze, die schon so geil ist das der Muschisaft nur so daraus heraus läuft und tropft, du würdest damit am liebsten auch noch hinein. So total völlig in mir sein. Ich lege meinen Oberkörper auf das Kissen und schiebe mit meinen Händen die Pobacken weit auseinander, so dass ich dich noch intensiver spüren kann. Dabei streifen meine Finger an deinem Schwanz entlang, der so richtig heftig meine nasse Arschfotze durchnimmt. Jetzt stößt du nur noch langsam, aber fest zu, etwas raus und wieder tief hinein, langsam und rhythmisch. Dein Stöhnen und Atem wird immer doller. Gleich ist es so weit, voller freudiger Erwartung schreie ich meine Lust heraus, was dich nochmals mehr antörnt. Noch einmal stößt du zu und noch einmal richtig heftig, du rammst deinen harten Prügel fest in meinen Arsch und du drückst dich mit aller Kraft gegen mich und dann,.. Dein Schwanz pulsiert, zuckt und pumpt. Jaaaa es ist so weit, fest an mich gepresst, umschlossen von meinem geilen engen Loch, drückst du deinen heißen Saft volle Ladung in meine Arschfotze. Ich spüre wie dein Prügel vor Erregung zuckt und pumpt, gleich noch einmal schießt die nächste Ladung hinter her. Du bist so scharf, dass das du so viel Saft in mich hinein spritzt, dass ich es richtig spüren kann, wie sich der Lustsaft in meinem Po ergießt. Du atmest tief ein und aus schiebst dein Schwanz noch ein wenig hin und her, so das auch der letzte Tropfen draußen ist. Dann ziehst du den Lustprügel aus meinem Loch heraus und kannst einen geilen Anblick auf mein weit geöffnetes Arschfötzchen genießen, wo dein Saft langsam heraus fliest und sich über meine nasse Muschi zwischen der Lustspalte verteilt. Ich nehme zwei Finger schiebe sie mir in den Po und reibe dann dein Sperma schön an und in meine Fotze. Verteile es auf meinen Arschbacken und fingere noch meine beiden feuchten Löcher durch. Der Anblick macht dich schon wieder so scharf, dass man es an deinen lüsternen Blick sehen kann. Ich drehe mich zu dir um, nehme deine Schwanzspitze fest zwischen meinen Lippen und sauge noch einmal kräftig daran, lasse ihn tief in meinen gierigen Schlund hinein gleiten spiele mit meiner Zunge an der Unterseite. Saugend schmatzend geil, wie du es noch nie gespürt hast, damit du ja auch richtig leer bist. Dann lecke ich deinen Schwanz schön sauber und lasse ihn zum Abschluss, mit einem schmatzenden Geräusch aus meinem Mundfotze hinaus gleiten.

Comments

(1-2 of 2)
  • heidebock70
    heidebock70

    Sep 16, 2016, 8:26:18 AM

    ... wow, 10 Punkte sind da einfach zu wenig. Sehr geil !!

  • lemon64
    lemon64

    Jul 27, 2016, 9:31:53 PM

    Genau wie ich es mir dachte die Geschichte konnte nur geil weider gehen und auch geil enden. Mach weider so bin schon gespannt auf die nächsten.
    Würde das auch gern mal mit Dir erleben.


    Gruß und Kuss Steffen