Parkplatzsex an der A14 ! Teil 2

Rating
Votes
7
Added
9/29/15
Language
German
Author
HarzHure
Categories
Blowjobs
Creampie
Outdoor Sex

Parkplatzsex an der A14 ! Teil 2

Aber auch er ist in dieser Zeit nicht untätig gewesen , wie ich so hörte und was ich so sah ließ mein Herz höher schlagen ! Ein Prachtschwanz zeigte sich mir und meine Hand erkundete dieses Teil - lang - dick - hart , so wie ich es mag . Nun weiß ja jeder selber das die heutigen Fahrzeuge eine Mittelkonsole haben da ist ein Raumtrenner nichts dagegen . Was nun heißt raus aus dem Fahrzeug um Spaß zu haben und das sagte ich ihn auch , er war zuerst etwas verdutzt weil er mit seiner offenen Hose um mein Auto musste aber seine Geilheit ist größer gewesen als die Furcht von anderen Leuten gesehen zu werden . Kurz darauf war er auf meiner Fahrerseite und da ich die Tür geöffnet hatte konnte ich sein bestes Teil von der Nähe betrachten und kam zu den Entschluß ja ich willll ! Meine Hand ging zu seinen Schwanz und ich zog ihn zu mir , meine Lippen umschossen seine Eichel . Ich leckte - saugte und drückte sein Glied so tief in meinem Mund bis es nicht mehr weiterging ! Ich weiß nicht ob das ein Zeichen für andere Herren gewesen ist aber ich hörte andere Fahrzeugtüren zuschlagen ... Kurz darauf waren noch zwei Typen am Fahrzeug und sahen sich mein treiben an ! Genau konnte ich natürlich nichts sehen weil ich ja einen Schwanz im Mund hatte und dieser wollte beschäftigt werden . Aber schon nach kurzer Zeit hatte dieser Typ genug bei dieser plötzlichen Konkurenz und er zog mich aus dem Wagen führte mich zur Motorhaube und beugte mich über diese so das ich mit dem Oberkörper auf dieser lag ! Noch immer hatte ich meinen Mantel an , dieser wurde hochgeschoben und über mich geworfen und es wurde dunkel !!! Ich merkte sein Glied an meiner Pussy die offen und extrem nass war und schon steckte dieses Teil in mir . Zuerst vorsichtig danach aber kräftig zustoßend als ob es das letzte mal ist ! Wieder und wieder rammte er sein Teil in mich bis ich das zucken merkte und das was nun kommen musste ! Sperma viel und heftig wurde in meiner Fotze reingespritzt und das mit dem Teelöffel voll kan echt nicht stimmen , ich spürte das pumpen und abspritzen in mir es wollte gar nicht aufhören !!! Aber es ging doch vorbei und der erschlaffende Schwanz zog sich zurück und hinterließ eine tropfende vollgepumpte Fotze - MEINE ! Ich drehte mich um und ging in die Hocke mit dem Rücken am Auto weil ich auf den Beinen doch etwas wacklig war und merkte wie auch weiterhin das Sperma aus meiner Fotze floss ...

Comments

No entries found