Im Sexkino !

Rating
Votes
5
Added
9/21/15
Language
German
Author
HarzHure
Categories
Masturbation
Blowjobs
Gangbang

Im Sexkino !

Bevor ich heute Hand anlege möchte ich Dir erst einmal erzählen an was ich denken werde. Man wird sich vielleicht wundern, aber ich war noch nie in einem Sexkino. Also so ein großes Kino, wie ein Normales, aber man kann dann darin ficken. Das habe ich noch nie erlebt. Wenn ich nicht gerade geil bin, würde ich auch eher auf die Schmuddeligkeit, Hygiene und so weiter achten und das würde mich wohl abhalten, aber wenn ich geil bin ist mir so was total egal. Beziehungsweise macht es mich noch geiler zu wissen, dass ich im Sperma sitze wenn ich mich da hinsetze. Auf der Leinwand wird ein AnalFilm laufen. Einer, bei der die Frau wirklich hart genommen wird und wo man nicht weiß, ob sie nun stöhnt oder vor süssen Schmerzen schreit. ich stelle mir vor, wie ich sehe, dass er so richtig hart im Stehen in sie stösst. Ein wenig weiter weg von mir sehe ich die raschen Wichsbewegungen mehrerer Typen. Sie sind total auf die Leinwand fixiert. Ich ziege mein Kleid hoch, meinen Slip zur seite und stecke mir ein paar Finger ins Loch. Ich schau nun nicht mehr auf die Leinwand, sondern beobachte die Typen. Und endlich schaut einer zu mir. Ich sehe seine Lippen sich bewegen (er sagt wohl seinen Mitwichsern was) und sie stehen auf und kommen alle drei zu mir. Ein wenig mulmig ist mir schon, aber ich sehe ihre Schwänze und bin nun richtig gierig. Ich mach weiter, blinzele sie kurz an und die erste Hand fässt meine kleinen Brüste an. Ich helfe ihm, sie aus meinem Ausschnitt zu holen und er nimmt meine Brustwarze geil in den Mund. Also so, dass sie zwischen seinen Lippen wächst und er ein wenig hinein beisst. Dabei wandert eine seiner Hände an meinem Körper hinunter, unsere Hände treffen sich und er drängt sich an meine Fotze, schiebt meine Hand dabei weg und dringt in mich ein. Es ist ein totaler Unterschied ob eine Frauenhand (und dann noch die eigene) mich streichelt oder ob es eine Männerhand macht. Ich liebe dieses harte Zupacken, Fingern und in mir Rumspielen. Ich schaue mir unter lautem Stöhnen die anderen beiden Schwänze an und gebe mit einem Kopfnicken zu verstehen, dass ich einen davon im Mund haben möchte. Es ist ein sehr großer Schwanz. Er riecht ein wenig nach Pisse, aber das passt gerade sehr gut. Zur Umgebung, zu meiner Geilheit und zum Schwanz irgendwie auch. es macht mich noch geiler. Die Hand des anderen Typen ist schon ganz schmierig und glänzt von meiner Geilheit. Dabei sauge ich den Schwanz und wichs nun mit der anderen den dritten Mann. Ich werde kommen wenn sie abspritzen. einmal, zweimal, dreimal. So und nun mache ich es mir und stell mir genau dies vor. Macht Spaß Euch dran teilhaben zu lassen.

Comments

No entries found