Eine Usergeschichte für mich ... Teil 2

Rating
Votes
0
Added
9/17/17
Language
German
Author
HarzHure
Categories
Clothing
Tiny Titties
Stockings

Eine Usergeschichte für mich ... Teil 2

Genau das war es was sie so reizte. In ihrer Stadt gab es mehrere Pornokinos. Mutig entschloss sie sich eines am Stadtrand zu besuchen, weil sie sicher gehen wollte dort keine Bekannten zu begegnen. Übers Internet kaufte sie sich eine brustfreie Korsage und vorsichtshalber mehrere halterlose Strümpfe, da diese meistens beim Gerangel zerreißen. Nur in diesem Outfit wollte sie die Kerle im Kino aufgeilen. Als ihr Freund für eine Woche auf Montage musste, war der Zeitpunkt für einen Porno-Kinobesuch gekommen Es war ein Freitag. Da ist die Bude bestimmt rammelvoll dachte sie verschmitzt schmunzelnd. Nach einem erholsamen Schaumbad legte sie sich die rot-schwarze Korsage an. Ihre kleinen festen Brüste kamen vorteilhaft zur Geltung. Auch die Nippel waren schon leicht angeschwollen. Ein deutliches Zeichen ihrer Erregung. Graziös streifte sie sich die taubengrauen Halterlosen über die wohlgeformten Beine und schlüpfte in ihre Lieblingsstiefel. Sie kannte sich vor dem Spiegel kaum wieder. Eine richtig kleine Spermaschlampe dachte sie, und überlegte ob ein String diesen Eindruck noch verstärkte. Doch diesen Gedanken verwarf sie schnell, denn den würde man ihr sowieso schnell herunter reißen. Ihr eigenes Spiegelbild erregte sie so stark, dass die Möse schon richtig feucht wurde. Kurz entschlossen kramte sie einen großen Dildo mit Vibration aus einer Tasche, die sie immer auf allen Wegen begleitete. In ihr hatte alles Platz was unterwegs so gebraucht wurde. "na das kann ja noch heiter werden," dachte sie, und schob sich den Dildo in die klitschnasse Möse. Nun war sie richtig in Stimmung. Der Dildo verschwand wieder in der Tasche und sie schlüpfte in einen langen Mantel. Kein Mensch konnte ahnen wie verführerisch darunter aussah. Nach etwa 20 Minuten Fahrt parkte sie vor dem Kino ein. Etwas mulmig war ihr schon zumute, denn es standen etwa 10 weitere Autos auf dem Parkplatz. Besonders fiel ihr ein überlanger Audi mit verdunkelten Scheiben auf. Antje atmete tief durch du stieg aus ihrem Wagen. Der Kies knirschte unter den Sohlen ihre Stiefel. Vorsichtig, bedacht darauf dass die teuren Stiefel, deren Schafte bis zu den Knien reichte, nicht beschädigt werden, stapfte sie zum Eingang. Da hörte sie schnelle Schritte hinter sich. Erschrocken drehte sie sich herum ..........

Comments

No entries found