Freundin zu Besuch

Rating
Votes
0
Added
7/2/19
Language
German
Author
darfichspielen
Categories
Threesome
Cunnilingus
MILF/Mature

Freundin zu Besuch

Ist schon eine ganze weile her und war an einem Wochenende, als die beste Freundin meiner Ex zu Besuch kam.

Wir hatten einen tollen Samstag mit vollem Programm und gingen früh zu Bett.

Ich wachte mitten in der Nacht auf und setzte mich nackt mit einer Latte ins Wohnzimmer an meinen Laptop, besuchte eine Livecamseite und dort eine geile Frau, die gerade dabei war ihre rasierte Muschi zu streicheln. Das machte mich so geil, das ich langsam masturbierte und gar nicht bemerkte das unser Besuch in der Tür stand und mich beobachtete. Erst nach einer weile bemerkte ich sie dann endlich und schaute ihr direkt in die Augen. Sie stand in einem durchsichtigem Negligé am Türrahmen gelehnt und grinste mich an. Ihre Hand in ihrem Schritt bewegte sich ganz langsam hin und her.

Da ich von meiner Ex wusste dass die beiden immer Sex miteinander hatten wenn sie sich trafen, stand ich auf ohne mein masturbieren zu unterbrechen und ging zu ihr rüber, nahm sie an der Hand und führte sie in unser Schlafzimmer zu meiner Ex. Ich flüsterte ihr ins Ohr „viel Spaß euch beiden“ und ging wieder zurück ins Wohnzimmer an meinen Laptop.

Ich widmete mich wieder der Livecam und machte dort weiter wo ich unterbrochen hatte beim zusehen der geilen Frau, die immer heftiger masturbierte und zwei Finger in ihrer Muschi hatte. Ich streichelte meinen pochenden Schwanz weiter und genoss dieses irre Gefühl das sich aufbaut, wenn sich ein Orgasmus anbahnt.

Ich hörte auf einmal Stöhnen aus unserem Schlafzimmer und wusste sofort was sich wohl dort abspielte und wurde noch geiler als ich es ohnehin schon war. Die geile Livecam vor meinen Augen tat ein weiteres dazu, das ich noch geiler wurde, als ich es ohnehin schon war. Ich hatte viel Spaß vor dem Bildschirm als es plötzlich in unserem Schlafzimmer verstummte und hörte wie meine Ex ins Wohnzimmer kam. Sie meinte kurz zu mir, ich solle mich vom Laptop reißen und ins Schlafzimmer kommen. Dann ging sie wieder zurück.

Ich unterbrach das umkreisen mit der Hand meiner Eichel, stand auf und ging rüber ins Schlafzimmer. Die Tür stand offen und ich sah wie meine Frau ihre beste Freundin fleißig leckte und ging zu ihnen rüber.

Die Freundin kniete über dem Gesicht meiner Ex und wurde geleckt Sie stöhnte leise und genoss es sichtlich. Ihr Körper bewegte sich langsam hin und her. Die Beine meiner Ex waren über den Bettrand hinaus auf den Boden gestellt. Ich nahm Öl von einem Nachtkästchen und kniete mich vor sie, spreizte ihre Beine weit auseinander und sah das sie schon richtig nass war. Es war alles so nass, das ich auf  Öl verzichten konnte und beugte mich vor um mit meiner Zunge ihren geilen leicht süßlich schmeckenden Muschisaft mit meiner Zunge aufzunehmen. Es dauerte nur wenige Sekunden, ich hatte ihren Kitzler kaum gestreichelt mit der Zunge und sie bekam einen heftigen Orgasmus und spritzte sehr stark dabei. In diesem Moment bekam auch ihre Freundin einen Orgasmus und stöhnte dabei laut auf, während ich ganz langsam meine Ex weiter leckte und anfing an ihren Kitzler zärtlich zu saugen. Sie bekam gleich noch einen Orgasmus und ihre Hand legte sich auf meinen Kopf um mich zu stoppen. Sie signalisierte mir damit, das sie eine Unterbrechung wollte und ich hörte auch so sofort auf.

Wir genossen bis mittags die Zeit gemeinsam im Bett und schliefen dann erschöpft ein.

Wir lagen alle eng umschlungen als ich am Abend als erster aufwachte und mich langsam aus der Umklammerung befreite. Die beiden wurden dadurch auch wach und schauten mich an. Ich sagte zu der Freundin, sie wolle doch heute nach Hause fahren und es ist inzwischen reichlich spät geworden sei. Ich stand auf, stellte mich neben das Bett und genoss den anblick der beiden geilen Frauen vor mir und ging dann ins Bad um zu duschen.

Ich stand unter der Dusche, das heisse Wasser lief mir über den Kopf und bemerkte gar nicht wie die beiden zu mir unter die Dusche kamen. Sie teilten mir mit, das die Freundin meiner Ex erst am Montag fahren würde. Ich grinste und konnte mir nicht verkneifen zu sagen das es ihr wohl gefalle bei uns. Ich bekam ja als Antwort und die beiden Frauen begannen gleich mich einzuseifen und sanft zu streicheln. Ich bekam sofort wieder einen Ständer und schloss die Augen. Als ich kurz davor stand abzuspritzen, bat ich um Unterbrechung, damit ich später dann spritzen könne. Sie hörten auf mich zu streicheln und gingen dazu über sich gegenseitig einzuseifen. Ich schloss mich an und machte mit.

Wir hatten noch den ganzen Abend und die halbe Nacht Spaß miteinander.

Erst Montag Abend fuhr die Freundin meiner Ex dann nach Hause.

Es war ein geiles Wochenende und ein toller Start in die Woche.

Comments

No entries found