Sophia sadistisch nymphoman die Erste Intermezzo 1/2

Rating
Votes
0
Added
5/24/18
Language
German
Author
HerrinBlackSwan
Categories
Female Domination
Spanking
Public Cat

Sophia sadistisch nymphoman die Erste Intermezzo 1/2

Sonnenbrille aufgesetzt, Zigarette an Brüste zurecht rücken und los geht es mit quietschenden Pneus vom Hof….der Samen läuft mir aus der Möse was bedeutet das der Versager schon wieder einmal nachlässig war…Wut steigt in mir auf, ist doch das Kleid nun unbrauchbar geworden und ich mochte es sehr ….ich halte an der ersten Tankstelle parke wild wo gerade Platz ist greife nach der Singeltail auf dem Rücksitz und zerre den nichtsnutzigen Idioten an den Harren aus dem Kofferraum…schreie in an und klebe im so richtig welche das er das heulen anfängt…was mich noch wütender macht so das ich die Peitsche mit Wucht und unkontrolliert auf in niederfahren lasse...auf der Stelle ist er mit roten Striemen übersäht und bittet wimmernd meine Schuhspitzen küssend um Vergebung die es niemals geben wird….langsam beruhige ich mich und sehe aus dem Augenwinkel den sichtlich erregten Tankstellenwart mit seinem Schwanz spielen…genau das brauche ich jetzt, ich winke ihn heran und schon steckt sein dicker Pimmel in meiner spermatropfenden Möse ich liege auf dem Rücken des Ehehundes meine langen Beine in der Luft empfange ich die Stöße  des Tankwarts gierig indes sich Schaulustige um uns scharen und neidisch unser Treiben Genießen…ich befehle ihm den Saft auf meine Schuhe zu spritzen welche der wimmerige Köter sogleich reumütig sauberleckt in der Hoffnung auf Vergebung ….Vergebung gibt es nicht nur noch mehr Ohrfeigen und nach einem perfekten Tritt in seine Glöckchen ab in den Kofferraum…..alle schauen mit offenen Münder ich trete auf das Gaspedal….ich benötige ein neues Kleid…das wird teuer …doppelt teuer, da ich noch Julia anrufe, die sich immer freut Alexander zu erniedrigen und sein Geld zu verschwenden!

Comments

No entries found