Sophia sadistisch nymphoman die Erste

Rating
Votes
4
Added
5/24/18
Language
German
Author
HerrinBlackSwan
Categories
SM
Double Penetration
Big Tits

Sophia sadistisch nymphoman die Erste

Mein Name ist Sophia und ich bin, wie ihr euch denken könnt, unglaublich und außergewöhnlich attraktiv...groß gewachsen, schlank, naja eher schon dünn, jedoch mit recht großen Brüsten langem blonden Haar endlosen Beinen die immer in Schuhen mit hohen Absätzen ihren Platz finden. Das ich durchweg perfekt gestylt und ausnahmslos provozierend erotisch auftrete versteht sich von selbst da ich ja von Natur aus sadistisch nymphoman bin ...eine äußerst erregende Kombination.

Entsprechend habe ich mir mein Leben auch eingerichtet....ich liebe Luxus große Penisse und Männer die mir zu Füssen liegen um meine Bedürfnisse zu befriedigen ....zu diesem Zwecke habe ich Alexander geehelicht...ansehnlich aber ein Schlappschwanz jedoch mit einem überaus potenten Bankkonto....es war ein leichtes ihn zu überzeugen das ich seine Königin bin ...meine virtuosen Finger bewirkten Wunder an seinem kleinen Wurm ..obwohl er in der Hochzeitsnacht angekettet am Boden lag während ich genüsslich die drei Kellner des Caterings meine geilen Löcher stopfen ließ die er irgendwann sauber lecken durfte , als Geschenk sozusagen....das war vor sieben Monaten ,somit war alles bestens eingespielt ...ich mache wie mir beliebt ...gebe sein Geld aus und er macht wie es mir beliebt...meist allerdings kniend und jammernd was mich natürlich in Erregung versetzt und er sich entsprechend Tritte und Ohrfeigen einhandelt meine nasse Spalte zu lecken hat während ich den Penis des Dieners, den ich ausschließlich seine großen Gemächts wegen eingestellt habe, abmelke um ihm den Melksaft in sein dümmliches Gesicht zu schmieren.

Er sieht so grotesk aus das ich nicht umhin komme Bilder zu machen und an meine Freundinnen und natürlich seine Freunde zu versenden…ich lecke noch den tropfenden Schwanz ab richte meinen Lippenstift und rauche gemütlich die angebotene Zigarette, spiele an meiner Klitoris und asche in des Ehesklaven sabbernden Mund während ich ihm mitteile das wir sogleich einen neuen Wagen für mich kaufen werden da ich die Tage beabsichtige mit meiner Freundin Julia einen Ausflug zu machen und den gleichen Wagen zweimal …mein Gott, das wäre peinlich…..

Daher kleide ich mich neu ein…ein enges Lederminikleid mit großem Ausschnitt, Plateaupumps kurze Handschuhe den Ehegeldsklaven an die Leine und schon geht es los….

Im Autohaus sind wir bestens bekannt den Wagen hatte ich schon ausgesucht und er steht bereits zur Mitnahme parat…ein wunderprächtiges Cabrio mit allem was eine Göttin so braucht….

Während der Ehegeldmelksklave den Wagen bezahlt husche ich die Werkstatt um mich bei den drei Mechanikern für die grandiose Arbeit zu bedanken….den Spermageschmack des Dieners noch im Mund sauge ich schon am Pimmel des Azubis der sich kaum halten kann indessen schiebt sein Kollege seinen in meine immer nasse Spalte den dritten bearbeite ich mit meiner Hand …die Noppen an den Handschuhen gefallen im wohl gut da sein Saft schon auf meine dicken Möpse spritzt meine Möse wird auch schon befüllt und der Azubi entlädt sich laut in meinen Mund…Alexander der elende Wurm kommt genau rechtzeitig das ich ihm in den Mund pissen kann derweil ich die noch zuckenden Schwänze sauber lecke….auf dem Rücken des Eheköters sitzend richte ich meine Schminke schnappe mir sodann die vom Azubi gereichte Leine ziehe heftig daran und stöckel sichtlich zufrieden und amüsiert Hüfte wackelnd  Richtung meiner neuen Errungenschaft……das sabbernde Etwas in den engen Kofferraum...nicht ohne zwei drei Ohrfeigen.

 

Comments

(1-1 of 1)
  • Slave-Dani
    Slave-Dani

    Jul 7, 2018, 5:53:30 PM

    Verehrte Herrin Black Swan, gerade entdeckte ich Ihr Profil und habe etwas gelesen, da spürte ich diesen Neid auf Ihren Ehesklaven. Wo kann man nur so eine Lady wie Sie finden, um so ähnlich wie Sie zu leben. Oder wird man als devote Sissy automatisch gefunden? Wie denken Sie darüber? Wäre das Stoff für weitere Geschichten rund um die Ehesklaverei, Cuckolding, Feminisierung, Keuschhaltung und Themen, die zu einer realen dom-dev Bindung gehören?