Die Baroness in der Werkstatt Teil 2

Rating
Votes
0
Added
12/30/16
Language
German
Author
HerrinBlackSwan
Categories
Female Domination
High Heels
SM

Die Baroness in der Werkstatt Teil 2

Der soebenentblösste Penis fügte sich geradezu harmonisch zwischen meine Absätze und ich ermutigte ihn mit harschen Worten zu einer ryhtmischen Bewegung die sehr schnell einen gewaltigen Samenerguss zur Folge hatte der sich zu meiner Belustigung in den Nacken der Stieflablage ergoss.Der große Bursche wollte jammern jedoch erstickten die geschickten Stösse meiner spitzen Absätze jäh sein Unterfangen.Ich nippte an meinem Chamgagner zog an meiner Eve und forderte den kleinen Samenspender auf die Sauerei auf meinen Stiefel mit seiner Zunge zu bereinigen, was er dann nach zwei drei oder auch mehr Ohrfeigen tat.Die Zigarette drückte ich auf seiner Zunge aus und entsorgte sie in seinem , Ordnung muss sein !

Nach dem ganzen Amusement war es an der Zeit sich die Beine zu vertreten , so stand ich auf trat der Sitzgelengenheit noch mit Wucht von hinten in die Weichteile und lachte als er sich vor Schmerz krümmte, da sah ich mit Entsetzen das die Arbeiten an meinem Wagen doch nicht dem entsprachen was ich mir vorstellte.Dem werde ich Abhilfe schaffen , dachte ich mir und schritt von allen Blicken mit ängstlicher Bewunderung verfolgt und die Hüften schwingeng Richtung Kofferraum dem ich eine dunkelrote Bullenpeitsche entnahm, sie lag wundervoll inmeiner Hand war sie ja auch speziel nach meinen Wünschen gefertigt sie zeriss die Luft mit einem lauten Knall und die Augen aller Beteiligten wurden gross vor allem als sie sodann auf den Rücken des am nächsten Stehenden niederfuhr und einen Riss in seinem Overall bewirkte ebenso beimzweiten dritten  vierten, die Haare fielen mir ins Gesicht und das Geräusch der durch die Luft fliegenden Peitsche ließ mir das Blut in der Vagina pulsieren so das mich eine große Lust überkam ich sah mich um und schnappte mir den am besten ausehenden und drückte ihm meine nasse Vagina ins Gesicht die er gierig mit seiner Zunge bearbeitete ich befahl zwei weitere an meine Schuhe und ließ mir aus meiner Tasche die Zigarettenspitze bringen und jemand gab mir Feuer ich zog genüsslich daran während meine Vagina wie wild zuckte und mich ein unbeschreiblicher Orgasmus durchflutete der wie immer eine Entleerung meiner Blase zufolge hatte die den kleinen Cunnilungisten an seine Grenzen brachte.Ich suchte mir eine willige Sitzgelegenheit zog an meiner goldenen Zigarettenspitze und aschte in offenen Münder....

Comments

No entries found