Die Baroness nach dem Frühstück

Rating
Votes
0
Added
10/27/16
Language
German
Author
HerrinBlackSwan
Categories
Female Domination
Foot Fetish
High Heels

Die Baroness nach dem Frühstück

Nach dem phaenomenalen Ritt auf dem neuen Sattel kam mir das Frühstück eher fade vor und ich jagte alle zum Teufel, lediglich meinen heissgeliebten Kaffee "Geisha" von der Hacienda la Esmeralda ließ ich mir von Guido auf die Teraase bringen.

Selbstredend gehört zum Kaffee eine Zigarette, Guido reichte mir eine Eve gab mir Feuer und folgte dem Ruf meines Zeigefingers der auf den Boden zeigte auf alle Viere damit ich meine Beine hochlegen konnte....ich zog  genüsslich an der Eve und klingelte nach Siegfried meinem Schuhknecht....er ging vor meinen auf Guido ruhenden Reitstiefeln auf die  Knie und fing an akribisch die Stoffreste aus den Sporen zu entfernen, aufmerksam wie er immer ist öffnet er rechtzeitig sein Mäulchen damit ich abaschen kann, Guido schaut neidvoll und ich rahme im den Absatz in die Seite und die Gerte tanzt kurz auf seinem Hinterteil.Siegfried ist erfolgreich mit den Sporen und darf mir nun die Stiefel ausziehen.Der Kaffee geht zur Neige, ein mir bisher nicht bekannter Küchenjunge schaft Abhilfe, er geht mit Asche von meiner Eve im Mund, die Stiefel sind aus und Siegfried massiert meine Füsse mit Mandelöl....seine Augen leuchten, ich erwäge im einen Orgasmus zu gestatten...er zieht mir die mitgebrachten roten Stiefelleten mit dem goldenen Absatz an ...eine gute Wahl...daraufhin öffne ich per Fernbedienug seine Peniskäfig und er darf seinen Samen auf die Stiefeletten spritzen...ich  entlasse ihn und Guido leckt nach einigen Ohrfeigen das Disaster sauber...die Eve ist zuende und ich drücke sie auf Guidos trockener Zunge aus trete in vor die Brust und verlange nach dem Telefon da ich Linda zum shoppen überreden möchte..Guido wimmert ...ich denke er kommt in den Pranger und eine Stunde mit Gabriela....

Comments

No entries found