Mein Traum von letzter Nacht 2

Rating
Votes
1
Added
3/29/16
Language
German
Author
poisoneye
Categories
Bondage
Sex Toys
Fetish

Mein Traum von letzter Nacht 2

Es vergehen nur ein paar Sekunden die dir wie eine Ewigkeit vorkommen. Du Spürst wie sich mein Körper zwischen deinen Beinen bewegt. Noch berühre ich dich nicht aber du weißt das wird sich bald ändern. Du spürst wie ich mich über dich beuge und dich jetzt mit Händen und Mund berühre. Ich berühre dich dort wo auch schon die Feder zuvor ihren weg beschritten hat.

Das ganze ist jetzt nur härter und intensiver als zuvor. Auf deiner mittlerweile empfindlichen und empfindsamen Haut fühlt es sich so gut an. Ich zwicke und knabbere an deinen Brustwarzen und knetet deine Brüste. Fest aber nicht zu fest, dafür aber sehr intensiv und du hast jetzt schon das Gefühl du würdest explodieren. Endlich lege ich meine Hände auf deine Schenkel und du merkst wie ich mich dazwischen lege. Ich stupse mit meiner Nase spielerisch gegen deinen Kitzler und fange an dich genüsslich zu lecken. Du stöhnst auf und versuchst dein Becken meinem Rhythmus anzupassen. Ich stecke meine Finger in dich und dein Atem wir immer schneller. Du bist kurz davor zu kommen und willst in deinen Knebel schreien, ........aber was ist los? Auf einmal liegst du wieder alleine da, dein Becken bewegt sich immer noch aber es fehlt jegliche Berührung.

Ein kurzes jammern kommt von dir aber ganz langsam beruhigst du dich. Dir ist klar das ich immer noch da sein muss und jede deiner Reaktionen beobachte. Du nimmst dich zusammen und fragst dich ob das schon alles war oder ob ich dich gleich losbinde. Ich lasse dir nicht viel Zeit zum nachdenken  und fange wieder an zu spielen. Ich beuge mich wieder zu dir runter. Du erwartest das es das selbe Spiel ist wie zuvor aber was ist das? Urplötzlich trifft es dich wie ein schlag als es plötzlich anfängt an deinem Kitzler zu Vibrieren. Erst langsam und dann immer heftiger.Es geht schnell und du bist wieder kurz davor zu kommen. Aber auch dieses mal hast du kein Glück. Kurz bevor es passiert bin ich wieder weg und du sinkst enttäuscht zurück. 

Ich lasse dir keine Zeit zur Erholung sondern beginne das Spiel von neuem. Du fragst dich ob du dieses mal kommen darfst aber du hast keine Wahl und musst dieses grausame Spiel mitspielen. Du zerrst an deinen Fessel aber es hat keinen Sinn, du kommst nicht weg. Schneller als du es selbst für möglich gehalten hättest bist du wieder auf 180. Meine Finger und der Magic Wand auf deinem Kitzler lassen dir keine Wahl. Du hast Angst als der Orgasmus näher kommt, du weißt nicht ob ich dich dieses mal kommen lasse oder ob du wieder enttäuscht zurück sinkst. Es sind vielleicht noch 5 Sekunden bis es so weit ist, dann nur noch 1 ....und.....NEIN.....wieder bin ich weg. Du willst gerade anfangen zu jammern und tränen der Enttäuschung kommen auf als ich auf einmal doch weiter mache. Das kam so unerwartet und dein Körper braucht ein paar Sekunden um zu reagieren. 3......2......1 und du explodierst wie du noch nie zuvor explodiert bist....................

Fortsetzung folg

Comments

No entries found