Das erste mal Sex...... Arsch brutal vom Matheleher entjungfert . Teil 1: Kennen lernen.

Rating
Votes
3
Added
3/7/16
Language
German
Author
FatBodyBoy
Categories
Anal
BBW

Das erste mal Sex...... Arsch brutal vom Matheleher entjungfert . Teil 1: Kennen lernen.

Ich war gerade 18 Jahre alt und hatte das 2. Lehrjahr meiner Ausbildung überstanden. Das neue Lehrjahr fing wie üblich mit einem 12 Wöchigen Schulblock an. Es hatte sich eigentlich nicht viel geändert ausser das ein neuer Mathelehrer meiner Klasse zugeteilt wurde. Er war 29 Jahre alt hatte Braune Harre, braune Augen, ca. 190 groß und war schlank. Ich dachte mir nichts dabei das wir jetzt einen neuen Mathelehrer haben, dass Lehrer am ende eines Jahres ausgetauscht werden passiert ja nicht zum ersten mal. Da ich aber in Mathe eher der 5-6 Kandidat war, versuchte ich mich in dem Fach irgendwie duschzuschlängeln. Ich mochte den neuen Mathelehrer, denn er bemerkte schnell, dass ich Probleme in diesem Fach hatte und dringend Nachhilfe benötigte. Das Gefiel mir an Ihm er zeigte zumindest mir gegenüber Interesse. Denn normalerweise interessierst du die Lehrer einen Scheßdreck. Innerhalb der nächsten 10 Wochen baute wir eine echt solide Lehrer/Schüler Beziehung auf. Er war der einzige Lehrer dem ich Private Sachen erzählt und anvertraut habe. 2 Tage vor dem ende des Schulblocks,nach dem Matheunterricht, bot er mir an, dass ich bei Ihm Zuhause Privatunterricht bekommen würde. Ich willigte ein ohne zu Wissen was später noch auf mich zu kam. Es war eine ca. 30 Minütige Autofahrt. Wir haben uns während dieser Zeit über viele Sachen unterhalten. Da ich ihn schon viele private stories anvertraut hatte erzählte ich ihm, dass beruflich und schulisch bei mir alles Okay sei (bis auf Mathe), aber ich mit mir selbst nicht zufrieden bin. Ich war 18 Jahre alt und konnte noch keine Sexuellen Erfahrungen sammeln. Mit 18 wog ich 110 kg und hatte noch nie eine Freundin, geschweige den Sexuellen Kontakt zu Irgendjemanden. Er antwortete "Aussehen ist nicht alles, der Charakter muss stimmen, stimmt der Charakter nicht hilft das beste aussehen nichts. Ich fragte Ihn wie es denn seiner Frau gehen würde. Er erzählte mir, dass er sich gerade frisch von seiner Frau getrennt habe, "Diese Schlampe" brüllte er. "Sie hat mit der halben Nachbarschaft gefickt...Und was noch schlimmer ist, meinem Bruder hat sie auch gefickt". "Deshalb habe ich erst mal die schnauze voll von Frauen", sagte er mit ernster stimme. " Du bist mir echt sympathisch, ich kann dich gut leiden wir sind auf einer Wellenlänge oder nicht?" "ja.. für einen Mathelehrer, bist du gar nicht so übel" antwortete ich mit einem sarkastischen Unterton. Er lachte und während dessen streichelte er mit seiner Hand zärtlich über mein Bein. Bevor ich darauf reagieren konnte waren wir bei Ihm angekommen.

Fortsetzung folgt......

Comments

No entries found