Unerwarteter saunabesuch teil 1

Rating
Votes
0
Added
8/28/17
Language
German
Author
konsz
Categories
Pussy

Unerwarteter saunabesuch teil 1

du liegst auf dem rücken in der saune und hast deinen bikini an. Völlig unerwartet komme ich herrein und setze mich neben dich. Mein hand streift leicht über dein bein immer höher. Du spürst wie meine fingerspitzen immer näher zwischen deinen schenkeln kommen. Ich streife mit meinen fingern über deinen bikini slip und streichel immer höher. Über deinen bauch, dann über deine brüste bis hin zum hals. Ich streife sanft über deine lippen und du küsst sanft meine fingerspitzen. Meine finger wandern wieder tiefer und ich beuge mich über dich und wir fangen an uns intensiv zu küssen!während unsere küsse intensiver werden spürst du meine hand über deinen brüsten die von deinem sexy bikini oberteil noch verdeckt sind. Ich schiebe dein oberteil beseite damit ich deine geilen brüste endlich spüre und fahr mit meinen fingerspitzen über deine nippel die immer steifer werden. Unsere lippen trennen sich und ich küsse dich hals abwärts immer tiefer. Meine hände gleiten über deinen bauch während ich deine brüste mit meinen mund küsse und deine nippel leicht einsauge.du stöhnst leicht und drückst deinen oberkörper mir entgegen. Meine hand ist nun zwischen deinen beinen und ich fahre über deinen slip. Du spreizt deine beine etwas damit ich besser über deine noch bedeckte muschi streifen kann. Ich reibe dir deinen slip nun heftiger über deine schon feuchte muschi und du stöhnst. Ich schiebe deinen slip beiseite und spüre mit meiner hand deine geile feuchte muschi und deine geilen schamlippen!Wir küssen uns wieder und du spürst wie zwei finger in dich eindringen!du stöhnst heftig während wir uns küssen. Mit meinen finger dringe ich immer tiefer in deine nasse muschi und werde immer schneller. Ich stecke dir meine finger so schnell und so heftig in deine muschi das du dich an die saunebank krallst du schreist laut das ich nicht aufhören soll und kommst einen augenblick später so heftig mit einem lauten "fuck". 

Comments

No entries found