Sexsklavin Bea wird auf allen vieren abgelichtet

Rating
Votes
3
Added
11/1/15
Language
German
Author
dreilochstute27
Categories
Fetish
Big Tits
Outdoor Sex

Sexsklavin Bea wird auf allen vieren abgelichtet

.. Ich werde dich so richtig abficken, du geile versaute Schlampe… Ja so brauchst du es! Bettle dass ich dein Fickloch besame! .. Los bettle!.. Ooohhh du geiler Hurenbock, besame meine Fotze, spritz mich zu, spritz mir alles in meine geile heisse Fotze… Wieder stiess sie ihre geilen spitzen Laute aus und er nagelte sie dass seine harten Einer an ihren prallen Arsch klatschten. Plötzlich hörten sie den Bullen aufgrunzen und ein Keuchen der Kuh erklang. Aus der Fotze der Kuh lief eine gewaltige Ladung Bullensperma. Nur unwillig zog er sich aus ihr zurück. Dirk spürte seinen Schwanz zucken und Bea setzte ihre Fotzenmuskeln ein und massierte ihn von innen kräftig. Wo hat die kleine Sau das nur gelernt, dachte er sich, rammelte aber weiter in sie ein. .. Ich spritz dir alles in deine Fotze…

.. Fick mich, fick mich, .. fick mich, .. besorg es deiner geilen Sau…, bettelte Bea weiter. Plötzlich schoss seine gewaltige Ladung in ihren Fickschlund und im selben Moment stiess auch Bea einen spitzen Schrei aus und Dirk spürte wie sich ihre geweitete Fotze zusammenzog und die letzten Tropfen Saft aus seinem Schwanz molk. Als er seinen Schwanz aus ihrem Loch zog, lief geiler Saft, gemischt mit ihrem Schleim aus ihrer Fotze.

.. Bleib so wie du bist, sagte er als er von ihr abgestiegen war. Bea blieb auf allen Vieren, die Beine ordinär und weit gespreizt, die riesigen Titten hingen nach unten. Immer noch pulsierten heisse Wellen durch ihre Möse und sie genoss das Gefühl so gespreizt auf der Wiese zu knien. Plötzlich hörte sie ein Klicken, gefolgt von einem zweiten. Er macht Fotos von mir, dachte sie sich und eine Welle von geiler Lust sich zu zeigen pulste durch ihre Adern.

.. Streck deinen Arsch raus und spreiz die Beine noch weiter!, kommandierte Dirk. Wieder klickte es. Beas ritze stand noch immer weit geöffnet, ihr Mösenschleim lief aus ihrem Loch. Er schien kein Ende zu nehmen, immer wieder lief neuer nach. Sie rekelte sich vor der Kamera hinter ihr, wusste dass es obszöne Fotos werden würden und er alle ihre Genitalien in Grossaufnahme aufnehmen würde. Es machte sie noch heisser und es war ihr absolut egal was er damit machen würde. Sie gab sich der puren Lust am zeigen hin und genoss all seine Befehle.

Comments

No entries found