Marijana wird am Tisch vernascht

Rating
Votes
18
Added
7/19/16
Language
German
Author
magicmarijana
Categories
Objects Insertion
Pussy
Clothing

Marijana wird am Tisch vernascht

Marijana wird am Tisch vernascht

Es war eigentlich ein Tag wie jeder andere. Ich war etwa eine Stunde vor Marijana zuhause und kümmerte mich ums Abendessen. Es sollte Gurken geben als ganze Früchte serviert, dazu in Butter gedünstete Champignons. Und - schon der Farbe wegen - ein gutes Glas lieblichen Rotweins für jeden von uns. Der Tisch war schon gedeckt und die letzten Vorbereitungen im Gange.

Eben war ich dabei das Essen zu servieren. Ich kam mit dem großen weißen Tablett ins Zimmer und dann hätte ich es beinahe fallenlassen.

Bei dem Anblick aber auch kein Wunder!!

Direkt hinter meinem Teller, eben da, wo ich für uns die Pilze servieren wollte, saß sie - Marijana - direkt auf dem Tisch. In ihrem kurzen roten Rock und, wie ich sofort bemerkte, ohne Slip drunter. Ebenso fehlte der BH unter der sehr dünnen weißen Bluse, die sie heute getragen hatte. Man sah noch den verrutschten Stoff am Dekolletée den das schnell herausgezogene grüne Teil verursacht hatte. Der Anblick war ungemein erotisch und sofort rührte sich etwas in meiner Hose... "Willst du dich nicht setzn und die Gurke mit mir teilen?" fragte mich Marijana und an den sich langsam öffnenden Beinen erkannte ich sofort, wie das gemeint war. Ich setzte mich also, nahm die Gurke in die Hand und schob sie entlang Marijanas langen Beinen bis ganz an die schon völlig nasse Lustspalte. Dann schob ich sie tief hinein in die prachtvolle Muschi und bewegte sie als wäre es mein Schwanz. Schneller, immer schneller bewegte ich mich über den Teller gebeugt und der süße Geruch von Marijanas Lustsaft, der dabei aus ihr tropfte, spornte mich weiter an.

Es war unglaublich heiß und  ehe ich es mir versah, war der Teller auf die Seite geschoben, mein sehr harter Schwanz  hervorgeholt und Marijanas Spalte an der Tischkante sowie ihre Füße auf meine Schultern gelegt. Und dann folgte der Schwanz der Gurke, in heißen Stößen kamen wir schnell und fast gleichzeitig, sodass sich ihr Duft mit dem Duft des Abendbrotes und dem meiner Sahne vermischte.

Das Ganze war ein Quickie von vielleicht 5 Minuten aber sowas von heiß!! Dieses Erlebnis werden wir wohl nie vergessen und immer wenn ich Gurken sehe, muss ich an Marijana, ihre heiße Spalte und unsere Lust denken.

An diesem Abend fickten wir noch mehrmals und es dauerte lange, bis unser Hunger gestillt war. Übrigens hatten wir auf's eigentliche Abendessen ganz vergessen, wie wir am nächsten Morgen lachend feststellten.

 

 

Comments

(1-5 of 5)
  • allin06
    allin06

    Jan 2, 2019, 4:15:59 PM

    ..... keine Frage es wäre mir auch eine große Freude gewesen dir die Gurke einzuführen! Schon alleine bei der Vorstellung bei dir den Eingang zu deiner prächtigen Lustgrotte zu öffnen, den fleischigen Vorhang mit zwei Fingern auf Seite zu schieben wird mir ganz anders! Nur zu gerne würde ich mich dabei von dem Duft deiner offenen, nassen Grotte inspirieren lassen und dir auch mal mit einer Gurke Lust und Freude bereiten! Ein Wunsch der 2019 ganz oben auf meiner Wunschliste steht! Grins! LG

  • Fingerthoungh
    Fingerthoungh

    Aug 29, 2018, 10:17:02 PM

    Mmmhh sehr gerne hätte ich auch meine Gurke zur verfügung gestellt..


  • m82schuechtern
    m82schuechtern

    Nov 26, 2016, 9:21:25 PM

    Mmh, sehr geile Geschichte.
    Bei DEM Abendessen wäre ich auch gerne dabei.
    Und das man das Essen, nach so einer vorspeise ganz vergisst, ist sehr verständlich.

  • Magus9
    Magus9

    Aug 24, 2016, 1:30:56 AM

    liebe Marijana !! KÖNNTEST DU MICH NICHT DAS NÄCHSTE MAL zum Essen miteinladen ?? Wie gerne möchte ich eine schöne passende GURKE GENAU DIR in Deine tropfende MÖSE schieben ! Bitte um ernst gemeinte Vorschläge !! DIESE GESCHICHTE WAR SUPER-GEIL und macht LUST auf befeuchtete GURKEN (lächel) !! FREUE MICH AUF EINE ANTWORT SEHR - Fabian aus dem Nordschwarzwald !

  • mikecologne69
    mikecologne69

    Jul 25, 2016, 11:03:05 AM

    Wenn ich das nächste Mal ene Gurke kaufe, werde ich bestimmt an die Geschichte denken.