Die Nacht zu unserem Polterabend!

Rating
Votes
0
Added
10/28/15
Language
German
Author
Schwanzmaedel
Categories
Blowjobs
Orgy
Golden Showers

Die Nacht zu unserem Polterabend!

Durch unsere geile Fickerei, hatten wir todal die Zeit vergessen und es war nun in der zwischen Zeit 02.30 Uhr geworden, daß wir ins Bett kamen! Wir hatten unsere Freunde in unserem Wohnzimmer untergebracht, als ich gegen 04.00 Uhr durch ein Stöhnen munter geworden war. Ich ging den Lauten nach und es wurde immer lauter. Als ich an der Tür unseres Wohnzimmers ankam, staunte ich nicht schlecht, als ich sah, wie unsere Freunde schon wieder fickten. Unsere Freundin ritt doch schon wieder auf ihrem Freund. Als sie mich erblickte, meinte sie zu mir, ich solle doch zu ihr kommen. Sie zog mir die Schlafanzughose herrunter, nahm meinen Pimmel in die Hand, der bis dato noch schlaff war und wichste ihn hoch. Als er seine Größe erreicht hatte, stülpte sie ihre weiche Mundvotze über meinen Riemen, während ihr Freund sie weider vögelte. Mit einem Stöhnen, durch den Schwanz ihres Freundes in ihrer Votze und meinem Schwanz in ihrem Mund. Im Rhytmus ließ sie sich rammeln und blies meinen Schwanz. In dieser Stellung rieb sie sich ihren Kitzler und plötzlich schrieen wir, wie auf Kommando laut auf. Ihr Freund schoß seinen Samen ab, während sie und ich zum Orgasmus kamen und ich ihr wieder mal, meinen Samen in ihre geile Mundvotze schoß. Plötzlich bemerkte ich einen so derben Druck auf meiner Blase, daß ich keine Zeit mehr hatte auf die Toilette zu gehen. Meine Blase konnte nicht mehr dem Druck standhalten und pinkelte ihr voll in den Mund! Eine geile Fickerei ging wieder zu Ende und ging in mein Bett zurück. Als ich dort ankam, schlief meine Freundin immer noch tief und fest. Dieses Geheimniss behielten wir drei für uns und dies blieb, bis heute unsere Geheimniss. Glücklich schlief ich ein!

Comments

No entries found