Langes Nylon - Wochenende in Wien (Teil 3c – am zweiten Abend )

Rating
Votes
0
Added
6/29/17
Language
German
Author
Nylon-Lottchen
Categories
Anal
Stockings
Gay

Langes Nylon - Wochenende in Wien (Teil 3c – am zweiten Abend )

Wie lange halte ich das noch durch? F hat sich nun auf den Rücken gelegt. H  drehte sich geschickt auf ihn, sodass sie beide nun im 69 lagen. Sie inhalierten gegenseitig ihre geilen und harten Schwänze tief in ihrem Rachen. H stieß kräftig in den Mund von H. Ganz tief und immer wieder. Das schmatzende Geräusch machte mich total geil. Der schnell bewegende schöne Po von H war eine Augenweide. F hatte beide Hände auf die Po Backen von H gelegt und weit auseinander gezogen. Der Anus lag frei und vibrierte bei den Stößen in den Mund von F. Ich näherte mich mit meinem Schwanz diesem tanzenden Anus und wartete auf die Gelegenheit zuzustoßen. Als H für einen kurzen Moment inne hielt, schob ich meinen Schwanz in diese wunderbare Lusthöhle. Ein Genuss! Es schmatzte als ich ihn wieder etwas herauszog um ihn sofort wieder fest und tief in H zu versenken. Das wiederholte ich ein paar wenige Male und ich wurde dabei immer geiler. Ich konnte es nicht mehr zurückhalten. Ich spritzte alles was ich hatte tief in H hinein. Wir stöhnten alle sehr. H Hatte zum gleichen Zeitpunkt abgespritzt wie ich - ganz tief in den Rachen von dem unter ihm liegenden F. Der Samen, der von H nicht aufgenommen werden konnte quetschte sich an meinem Schwanz vorbei aus dem Anus heraus, lief am Hoden von H herunter über seinen Schwanz direkt in den geöffneten Mund von F. Ein geiles Erlebnis.

Comments

No entries found