Mit Susan auf der Erotik-Messe Teil 2

Rating
Votes
0
Added
9/27/15
Language
German
Author
Ouimerci
Categories
Fetish
Outdoor Sex
MILF/Mature

Mit Susan auf der Erotik-Messe Teil 2

Drin hämmerte uns elektronische Musik entgegen – es war wohl gerade eine Stripshow im Gange.

[Wenn ihr nun glaubt dass sich dort drin hauptsächlich Männer herum getrieben haben um sich vor der Bühne kostenlos Wichsanregungen zu holen dann täuscht ihr euch!

Klar waren mehr Männer als Frauen drin aber das Verhältnis war etwa Zweidrittel Männer und ein drittel Frauen aller Altersgruppen über 18.

Minderjährige wurden nicht hinein gelassen!]

Wir schlenderten erst mal kreuz und quer durch die Halle um uns einen Überblick über die verschiedenen Stände zu verschaffen.

Am Leuchten Susan’s Augen erkannte ich dass wir sicherlich noch etwas mehr Zeit bei der Wäsche, bei den Klamotten, beim Spielzeug und bei den Filmen verbringen werden, als wir diese Stände passierten.

Da gerade auf der Bühne eine Strippshow zu Ende ging hatten wir jetzt eine knappe halbe Stunde Zeit wenn wir die nächste Show verfolgen wollen.

Susan steuerte schnurgerade auf den Wäschestand zu... ich folgte ihr brav.

Am Wäschestand waren zwei Verkäuferinnen – eine junge Frau so um die 25 und eine ältere die bestimmt schon etwas älter war als wir. Ich nahm an dass es sich hier um die Besitzerin handelte mit ihrer jüngeren Angestellten.

Die jüngere Frau war etwas größer als Susan, vollschlank und hatte halblange dunkelbraune Haare. Sie trug einen wirklich kurzen Mini-Rock unter dem die Strapsbänder hervor schauten die ihre schwarzen Netzstrümpfe hielten und oben rum trug sie nur einen sehr knappen BH der ihre eher knabenhafte Oberweite spärlich bedeckte.

Da sie gerade in einem Verkaufsgespräch mit einem jungen Mann, der sie mit seinen Blicken restlos auszog, vertieft war wendete sich Susan an die ältere Dame.

Sie trug trotz ihrem Alter und ihrer etwas fülligeren Statur Hot Pans drunter silbrige Strumpfhosen – (mussten Strumpfhosen sein denn bei Strümpfen hätte man den Rand gesehen)

– und ein grobmaschiges Netzshirt – drunter nichts – und ihre schon etwas schlafferen Brüste deuteten leicht den Kampf mit der Schwerkraft an – zum glück waren sie auch nicht sehr groß und nicht sehr füllig da die Schwerkraft sonst eindeutig gesiegt hätte.  Ihre langen und scheinbar harten Nippel stachen durch die Maschen und streckten sich der Kundschaft entgegen.

Susan trat vor sie hin und fragte – entschuldigen Sie – darauf die Verkäuferin – was kann ich für dich tun? –

Tja wir waren zwar in Bayern und da nimmt man es nicht so genau mit dem Siezen aber von einer halbnackten älteren wildfremden Frau sofort geduzt zu werden ist im ersten Augenblick schon etwas gewöhnungsbedürftig.

– ähhh ja - ich suche was neckisches für besondere Anlässe! – meinte Susan lächelnd – um welchen Anlass geht es denn? – fragte sie direkt zurück – wen willst du denn verführen? – deinen Begleiter da? – und deutete auf mich um mich gleichzeitig von Kopf bis Fuß zu mustern – oder solls in den Swingerclub gehen? Allein oder zu zweit?

Denn da hätte ich ein Set für den Partner Look! – oder machst du es lieber mit Frauen und möchtest deine Freundin damit überraschen?

Comments

No entries found