Junge, enge Fotze

Rating
Votes
30
Added
10/27/15
Language
German
Author
SophiaGold
Categories
Double Penetration
Cunnilingus
Tiny Titties

Junge, enge Fotze

Hendrik... dieses Arschloch.

Wieder hat er mich versetzt, obwohl wir heute zum Essen verabredet waren. Ein Essen mit leckerem Nachtisch, so hatte ich es mir vorgestellt, bis mein Handy klingelte und ich lesen musste: "Sorry Sophia, wird heut nichts. Meine Schwester braucht Hilfe."

 

Seine Schwester? Zum Teufel, seit wann hat Hendrik eine Schwester? Kurzerhand beschließe ich zu ihm zu fahren und ihn zur Rede zu stellen. Ob er sich noch daran erinnert, dass er mir beim letzten Treffen seinen Schlüssel gab?  Sicher nicht, dieser miese Kerl!

 

Ich stehe vor seiner Tür und höre MEINE Musik. Meine Rhythmen, die mich beim Sex auf Hochtouren bringen... ich rieche Wein durchs offene Fenster und höre, wie Hendrik sich mit einer Dame unterhält, die mit Sicherheit nicht seine Schwester ist.

 

Ich schließe die Tür auf und gehe leise ins Wohnzimmer. Als ich die Tür öffne, schaut Hendrik mich erschrocken an.

"Äh.. Sophia.. was machst du denn hier?"

"Hey Hendrik, willst du mir nicht deine Schwester vorstellen?", grinse ich ihn an.

Empört steht die Dame auf und sagt vehement: "Ich bin sicher alles, aber nicht Hendriks Schwester!"

Wie sie so aufgebracht vor mir steht, mit ihrem kurzen Rock, der ihre langen Beine zum Vorschein bringt, den kleinen Brüsten, den langen braunen Haaren und dem sinnlichen Mund, vergesse ich meine Wut und bin plötzlich nur noch scharf auf sie.

Hendrik hat es scheinbar die Sprache verschlagen, er sitzt auf seinem Sofa mit offenem Mund und bringt keinen Ton mehr heraus.

Alles oder nichts!, denke ich. Ohne Vorwarnung ziehe ich mein T-Shirt aus und schaue die fremde Dame an. "Lust auf eine kleine Rache?", frage ich sie.

Sie schaut mich mit derselben Begierde an, die ich empfinde. Ich gehe zu ihr, ziehe ihr das kruze Top von den Schultern. Ihre blanken Brüste strahlen mich an. Mit meiner Zunge spiele ich an ihren geilen Nippeln. SIe beginnt leise zu stöhnen. Mit meinen Händen knete ich ihre mädchenhaften Brüste und fahre dann langsam unter ihrem Rock. Ihre Muschi ist ganz feucht und meine Finger sind direkt nass. Ich stoße sie auf die Couch, ziehe ihr den Rock aus, während Hendriks gierige Blicke mir zeigen, dass er jetzt gerne mitmachen würde. Mit einer Hand tastet er sich an meinen Po, die ich direkt abwehre.

"Setz dich hin und wichs dir einen, du Arschloch", fauche ich ihn an.

Die junge Dame grinst mich an, packt meinen prallen HInter an und spielt an meinem Arschloch, während ich ihre feuchte Múschi ausschlürfe. Ich ziehe ihre kleinen Schamlippen auseinander, ihr Kitzler ist in voller Pracht zu sehen. Er pulsiert vor mir und zeigt mir ihre unendliche Geilheit. Ich stecke zusätzlich zu meiner Zunge einen Finger in ihr enges Loch, ihr Becken drückt sich nach oben. Sie bekommt direkt den nächsten in ihre geile Fotze gesteckt. Sie ist so eng und nass, dass ich merke wie mein Muschisaft, meine Oberschenkel herunter läuft.

 

Nachdem sie immer lauter stöhnt und ihre Nippel immer praller werden, wage ich noch einen weiteren Finger in ihr enges Loch zu stecken. Sie schreit auf, ob vor Geilheit oder Schmerz kann ich nicht sagen, aber sie wird immer nasser.

Im Augenwinkel erkenne ich, wie Hendrik seinen harten Schwanz wichst. Er schaut uns zu und sein Blick schaut sehnsüchtig unsere nassen Fotzen an.

Mit meinem Fingern spreize ich ihr enges Loch und lecke den Saft aus ihr. Sie stöhnt immer heftiger und lauter. Diese Stimmen machen mich so unglaublich geil.

Hendrik gibt mir einen Dildo und ich ficke damit ihre kleine Fotze, meine Finger wandern weiter und ich stecke sie in ihr noch engeres Arschloch. Sie schreit und schreit. Ich liebe diese lauten Schreie.. je tiefer ich in sie gehe, desto lauter wird sie. Ich kann ihre Extase spüren und ich habe in dem Moment den Wunsch genau so gefickt zu werden wie sie.

Mit einem Ruck ziehe ich Hendrik zu mir. Stecke seinen harten Schwanz in meine Fotze und befehle ihm, mich zu ficken. Er stößt richtig fest zu und jeder Stoß fickt die junge Dame vor mir ebenso hart.

Hendrik kann sich nicht mehr beherrschen und spritzt mich nach nur zwei Minuten komplett voll und auch das junge Mädchen kommt unter lautem Stöhnen zu ihrem Höhepunkt.

Jetzt bin ich dran!

Das Mädchen leckt mir die nasse Fotze aus, während Hendrik meine Nippel bespielt. Er weiß wie ichs mag. Fest, hart und mit Schmerzen. Er beißt zu.. sie ist noch ganz vorsichtig. "Vergiss alles um dich, nimm mich einfach", sage ich zu ihr. SIe versteht es. Sie reißt meine Schamlippen auseinander und steckt ihre ganze kleine Faust in meine große Muschi. Sie fistet mich und es fühlt sich so derbe geil an, dass ich sie vollspritzen muss.

 

"Jetzt stelle ich mich mal vor", sagt sie, nachdem ich richtig hart gekommen bin. "Ich bin Stella, Hendriks Cousine." Mir fällt die Kinnlade runter.

"Danke für meinen ersten Fick, bis gerade war ich noch Jungfrau", sagt sie.

 

 

 

Comments

(1-9 of 9)
  • hornylover
    hornylover

    Oct 24, 2016, 2:07:55 AM

    Sehr geile Story!! Bitte mehr davon!!!

  • Geile_Jazzy
    Geile_Jazzy

    Jul 23, 2016, 5:18:46 PM

    Sehr Geile und erregende Geschichte ;) wäre gerne dabei gewesen..

  • Kalinka36
    Kalinka36

    Jul 18, 2016, 9:53:14 AM

    Da würde ich auch mitmachen

  • onetetsuo
    onetetsuo

    May 12, 2016, 8:59:10 AM

    nedde idee ... doch hendrik so frontal die show zu stehlen, grenzt fast ein bisschen an einem märchen ... zum glück gehorcht er und steckt seinen prengel dann auch in dich, ... den saft aus deine nassen ritze hätt ich auch gern gekostet, hätt gern gesehen, wie du meinen schwanz wichst, weil du mir zeigst, wie es zu flutschen hat ...

  • yxcvb75
    yxcvb75

    Apr 26, 2016, 9:01:52 PM

    sehr anregend und super pointe!

  • mr-sweetman
    mr-sweetman

    Jan 18, 2016, 11:13:06 AM

    Eine sehr schöne Geschichte und das Ende.....ich musste herzhaft lachen!!!

  • waynejohnnyreb
    waynejohnnyreb

    Jan 4, 2016, 11:00:49 PM

    wow........geile geschichte........und die vorstellung euerer gesichter.....unbezahlbar.......gutes ende

  • DonMarcel
    DonMarcel

    Nov 3, 2015, 7:10:13 PM

    Sehr geile Geschichte aber das Ende ist am besten :-) da hätte ich gerne dein Gesicht gesehen

  • glimpse123
    glimpse123

    Nov 1, 2015, 9:04:19 AM

    Wunderbar erotisch und traumhaft versaut. Mein Kompliment.

    • SophiaGold
      SophiaGold

      Nov 1, 2015, 8:37:58 PM

      Vielen Dank :) Ich hoffe, dass dir die nächsten ebenso gefallen werden. Kuss