Mein Herr Doktor teil1

Rating
Votes
1
Added
12/20/17
Language
German
Author
tammara28
Categories
Clothing
Fetish
Doctor Games

Mein Herr Doktor teil1

Passiert ist das Ganze als ich Abiturientin war, also schon ein paar Jahre her. Ich hatte mir beim Joggen einen Bänderriss zugezogen. Alles war gut verheilt und dann musste ich zur abschließenden Untersuchung zum Arzt. Der Doktor war ein schnuckeliger Mittvierziger – und ein Freund meiner Eltern. Deshalb kannte ich ihn schon etliche Jahre und natürlich ging ich auch noch, mit 19 zu ihm. Schon immer hatte ich versucht, mit ihm zu flirten, manchmal im pubertierenden Leichtsinn, habe ich ihn schwer angebaggert. Aber immer blieb er standhaft, überspielte das Offensichtliche, als ob er es nicht merken würde. Kurz zu mir damals: 158 klein, schlank, 75b (eigentlich a, aber manchmal passte mir ein schönes b), lange, braune haare, braune Augen. Seitdem ich nun wegen dem Bänderriss mehrere Wochen hintereinander immer wieder zum Arzt musste, reifte in mir der Vorsatz, es nochmal bei ihm zu probieren. Was im Winter sicher nicht so einfach ist, wie im Sommer. Was anziehen, damit er´s merkt, es aber nicht nuttig aussieht? Nach mehreren erfolglosen Versuchen hatte ich einen Minirock angezogen, darunter wegen der Kälte eine schöne Wollstrumpfhose – aber so eine geringelte, die dabei noch sexy aussieht, obenrum ein weißer Rollkragenpullover. Woran ich dummerweise nicht dachte: er muss sich doch meinen Fuß anschauen, da ist eine dicke Strumpfhose suboptimal. Vielleicht hat mich dabei aber auch mein Unterbewusstsein zur richtigen Kleidung gesteuert, bei der man sich ein bisschen ausziehen muss. Nun saß ich also im Behandlungsraum auf der Liege, ließ die Beine schulmädchenhaft baumeln und erwartete ihn zur Kontrolluntersuchung. In dem Moment, in dem er eintrat, fiel mir auf, dass ich die Strumpfhose ja ausziehen muss. Ich wurde erstmal knallrot. Er steht vor mir, groß, graue Schläfen, gut gebaut, sehr souverän, sieht natürlich, dass ich rot werde…tut aber so, als ob er nichts sieht. 

Comments

No entries found