Ein Erlebnis am See

Rating
Votes
3
Added
5/30/16
Language
German
Author
DokSommer
Categories
Vanilla Sex
Outdoor Sex
Orgy

Ein Erlebnis am See

Teil 1

Meine Freundin und ich sind an den See gefahren. Es ist ein heißer aber schöner Sommertag. So haben wir uns abends entschlossen noch schwimmen zu gehen. Schnell haben wir ein ruhiges Plätzchen am See gefunden. Es ist ein kleiner weißer Sandstrand. Wir breiten unsere Handtücher aus und befreien uns von unseren Klamotten. Ich trage eine schwarze enganliegende Badehose. Meine Freundin einen blauen Bikini. Der ist ziemlich knapp gehalten. Das geht soweit, dass das Höschen nur aus einem knappen dreckigen Stoff besteht, welches ihre Scham bedeckt. Also gehen wir schwimmen. Nach einiger Zeit kehren wir zurück zu unseren Sachen. Wir bemerken, dass wir nicht mehr alleine sind. Du bist gekommen und hast es Dir am Strand zu sonnen gemütlich gemacht.

Du hast uns bereits aus der Entfernung gesehen, als wir uns ausgezogen haben und nur gewartet bis wir im Wasser waren. Du hast dein Handtuch etwas unterhalb von uns ausgebreitet und liegst dort. Dein Bikini ist größer als der meiner Freundin, weil du etwas molliger und älter bist. Du liegst auf dem Bauch und hast das Oberteil neben dich gelegt, dein Rücken soll braun werden. Außerdem kannst du uns so beide beobachten.

Wir legen uns auf unsere Handtücher. Meine Freundin bittet mich, ihren Rücken einzucremen. Du bist uns natürlich auch gleich aufgefallen, aber wir lassen uns nicht stören. Langsam und genussvoll verteile ich die Sonnencreme auf dem Rücken meiner Freundin. Dabei öffne ich den hinteren Verschluss ihres süßen Nichts. Auch ihrem süßem Po widme ich mich sehr ausgiebig. Dabei rutscht meine Hand manchmal wie zufällig zwischen ihre Schenkel. Irgendwann dreht sie sich um und bittet mich auch ihren Bauch einzucremen.

Du beobachtest uns beide aus deinen halb geschlossenen Augen, und siehst natürlich, was ich treibe. Heimlich wünschst du dir, ich würde auch deinen Rücken eincremen und mich zu den Schenkeln verirren. Auf der Brust meiner Freundnin bist du und es erregt dich, als du siehst, dass ihre Warzen bei meiner Massage hart werden. Leider siehst du mich nur von hinten.

Ich beginne den Bauch und den Oberkörper einzucremen. Deutlich ist zu erkennen, wie sich die Brustwarzen in dem Stoff abzeichnen. Ich gleite dabei immer wieder tiefer und versenke meine Hand zwischen den Schenkeln meiner Freundin. Meine Freundin zittert schon leicht am ganzen Körper. Aber während des ganzen Treibens beobachten wir dich genau. Auch wenn Du denkst, dass wir so miteinander beschäftigt sind, lassen wir Dich nur selten aus den Augen.

Du schaust uns zu und hast eine Hand unter dich gelegt. Die Finger erreichen deine Schenkel im Schritt und massieren dich leicht. Deine Brustwarzen werden hart und reiben sich an dem Stoff der Badematte. Du wartest ab, was wir nun tun werden und merkst dabei, dass dein Bikini - Slip leicht feucht wird.

Fortsetzung folgt

Comments

(1-1 of 1)
  • Schuechtern_2017
    Schuechtern_2017

    Jan 17, 2017, 9:24:46 AM

    Ich steh auf Provokation und beobachtet zu werden is so erregend. Der Gedanke das man ist nicht allein und erregt sein fremdes Gegenüber, himmlisch. Freu mich auf den nächsten Teil :)