Ohh Frau Doktor / Teil 2

Rating
Votes
2
Added
10/15/17
Language
German
Author
xxDwtSvenjaxx
Categories
Fetish
Shemale/TV/TS
Threesome

Ohh Frau Doktor / Teil 2

Oh Mann, nun liege ich hier. In einem fremden Bett. In einem wilden Wirrwarr von Emotionen von unbändiger Lust, Scham, peinlichen Irritationen und Angst. Eine Situation in die mich mein Verlangen nach dem Gefühl von weiblichen Dessous seit meiner Jugend geführt hat. Und natürlich der Reiz von Susan, der neuen Ärztin aus der Notaufnahme, dem ich erlegen bin. Das Susan dann Anja, eine meiner Lieblingsschwestern mitbringt war so natürlich nicht geplant und verschlimmert das Gefühlschaos noch.

Ich blicke an mir entlang, In den Vierzigern, dank viel Sport noch recht gut in Form, komplett rasiert, in einer Strapscorsage aus rotem Lack, in Kombi mit schwarzen Lack-Overkneestrümpfen und einem roten Lackstring. An den Füßen sexy rote lack Highheels passend zu dem rot-schwarzem Gesamtoutfit, und wie von Susan gewünscht die blonde Perücke wie auf meinem dritten Profilbild .

Mein Blick streift den von Anja, und ich bin verunsichert, kann ihren Gesichtsausdruck nicht deuten, wandere weiter zu Susan, die mich lüstern begutachtet. Diese Funkeln in ihren Augen lässt gleich wieder eine Welle der Emotionen durch mich wabern, und ich kann ein Anschwellen des Stutenschwanzes nicht verhindern...

Ich vernehme ein „OHHHH“ von Anja und als ich Sie anblicke, bezaubernd in ihren roten Strapsoutfit aus Nylon und Spitze, sehe ich einen entzückten Ausdruck in ihrem Gesicht der mich allen Zweifel vergessen lässt, und unbändige Lust packt mich...

„Ihr macht mich geil“ raune ich stumpf heraus.... "Das ist unser Ziel" raunt Susan zurück, kniet in ihren schwarzen Strapsoutfit neben mir und greift sich unvermittelt meinen Schwanz. „Komm Anja, befreien wir unser süßes Schwanzmädchen von der aufgestauten Lust, damit wir dann die Nacht entspannt Spass haben können“ sagt die geile Ärztin, und lässt ihre warmen Lippen dann über meine Eichel gleiten...

Anja beugt sich über mich, flüstert mir ins Ohr „Darauf bin ich schon lange scharf“, drückt mich nieder und schwingt sich über mein Gesicht. Ich lasse mich nicht lange bitten, umgreife ihre Hüften und zieh sieh zu mir runter, meine Lippen berühren ihren Slip, der nass glänzt und der Duft und Geschmack von Anjas Lust bringt mich um den Verstand. Ich zerre umständlich den Stoff beiseite und bohre voller Geilheit meine Zunge in ihre nasse Grotte. Durchfahre mit der Zunge ihre Spalte und lecke zwischendurch ihre Lustperle. Anja dankt es mir mit einem wippenden Becken, einen Schwall Mösensaft der mein Gesicht trifft und wilden Stöhnen....

Dieses wiederum stachelt Susan zu nie erlebten „Blas-Künsten“ an meinem Stutenschwanz an, so das ich mich nicht bremsen kann und plötzlich meine Sahne explosionsartig in ihren Mund pumpe. Dabei saug ich mich so an Anja`s Klitty fest, das auch Sie kommt und mir über meinen Mund und Gesicht squirtet....

Nach diesem ersten, schnelen Ausbruch von Geilheit sacken Anja und ich zusammen, während sie von mir runter kriecht. Lächelnd nähert sich Susan, küsst mich und als ich meine Lippen öffne, quillt mir mein Sperma entgegen... „Teile deinen geilen Saft auch mit Anja“ fordert Frau Doktor mich auf... Und dann kümmern sich meine zwei Lustobjekte um meine Lust“ folgt mit einem gewissen dominanten Unterton die Aufforderung...

Anja blickt mich herausfordernd an und raunt „komm, ich will deinen Spermakuss...“

„ Und dann will ich euch und eine Nacht voller nasser versauter Lust“ ergänzt Susan..

„Oh Mann, wo bin ich da hineingeraten“ platze ich heraus, und während mein Sperma dabei aus meinem Mund rinnt , beugt sich Anja zu mir, verschließt meinen Mund und leckt meinen Ficksaft auf......

 

Ich merke wie sich neue Lust in meinem Hirn breitmacht, und als ich dazu noch massierende Finger an meiner Arschvotze spüre fallen die letzten Hemmungen von mir ab

Comments

No entries found