Am wilden Fkk Strand durchgefickt - es geht weiter ! Teil 4

Rating
Votes
3
Added
9/14/16
Language
German
Author
stas630345
Categories
Extreme Hardcore
Outdoor Sex
Creampie

Am wilden Fkk Strand durchgefickt - es geht weiter ! Teil 4

  Mein Arschficker pumpte mich nun auch voll merkte ich und zog sich unter mir vor ! Noch immer wurde ich an Händen und Füßen gehalten - schluckte Sperma und merkte wie auch meine ausgeleierte Fotze gefickt wurde das jeder einfach nur reinspritzte brauche ich wohl nicht zu erwähnen ? Ich hatte immer noch die Augen zu als mir meine Augenlieder geöffnet wurden , ich wollte mit dem Kopf zur Seite aber sie hielten ihn fest ! Ich sah nur die erste Ladung kommen die Typen spritzen mir in die Augen und ich konnte sie nicht zumachen !!! Jedes Auge wurde so von 3-4 Typen vollgespritzt bis sie keine Lust dazu mehr hatten ! Nun konnte ich nichts mehr sehen , wie eine wilde Meute fickten sie mich noch in meinem Arsch und Fotze aber das spürte ich kaum ! Etwas großes wurde da noch reingeschoben , ach ja die Plugs gab es ja auch noch dachte ich als beide in mir einrasteten und meine Löcher verschlossen . Die Meute jolte und ließ von mir ab ich erhob mich mit zitterden Beinen und wankte zum See , da waren mir auch die Plugs egal - Wasser - Wasser dachte ich dieses ganze Sperma abwaschen und etwas sehen wollte ich auch wieder unterwegs spuckte ich den Mundknebel aus und da war es kühles - klares Wasser !!! Bis zum Bauch stand ich im kühlen Nass und machte mich sauber , meine Augen brannten sehr obwohl ich diese ausgewaschen hatte aber das kannte ich von anderen Ficktreffs . Nach rund 20 Minuten ging ich wieder zu der Meute die mit Carla und der anderen Frau beschäftigt waren . Mich beachtete kaum einer , auch gut dachte ich ging zum Auto holte mir mein zweites Kleid aus dem Kofferraum und zog es an ! Dabei dachte ich an meine anderen Sachen ,wieder dorthin NEIN !!! Rein in das Auto und hinsetzen AUA - so ein Mist an die beiden Plugs habe ich ja gar nicht mehr gedacht sie jetzt rauszuziehen wollte ich nun auch nicht der Fahrersitz wäre total versaut gewesen ! Also ab nach Hause , dort angekommen unter die Dusche und an die beiden Plugs hatte ich mich so gewöhnt das es mir schon Spaß machte sie so lange wie möglich in mir zu haben ! Nach etlichen Stunden musste ich mal und nun war es Zeit einen Plug zu entfernen , man steckte der fest drin aber mit ziehen und zerren bekam ich ihn aus meiner Fotze , eine große Pfütze Sperma ergoss sich auf dem Duschboden und ich machte das was ich musste ... Mein Hintern hielt es noch länger aus aber dann war auch Zeit für ihn ! Von Carla habe ich bis heute nichts gehört und ob sie noch meine Freudin ist ???

Comments

No entries found