Ein Frauenabend...braucht keine Männer

Rating
Votes
8
Added
10/25/15
Language
German
Author
Lady-Bitch-Lucy
Categories
Sex Toys
Solo

Ein Frauenabend...braucht keine Männer

Amy zeigte mir bei unserem Frauenabend ihre neusten Errungenschaften aus dem SexShop. Neulich wollte meine beste Freundin Amy unbedingt bei mir übernachten. Sie hatte gerade Schluss gemacht mit ihrem damaligen Freund. Natürlich kein Problem, ich war ja auch noch Single. Sie kam dann gegen Abend, weil sie noch schoppen war.Wir ließen uns eine Pizza kommen und tranken Rotwein dazu.Wir plauderten noch etwas dann  präsentierte sie mir ihre neuen Errungenschaften. Was mich erstaunte, waren nicht ihre neuen Schuhe, sondern das sie sich in einen Sex-Shop wagte und sich mit lauter "Spielzeug" eindeckte. Ich wurde richtig neugierig. Schon im Nachtzeug, machten wir es uns auf dem Sofa bequem und guckten fern - ein wirklich guter Film - plötzlich merkte ich, dass Lust-kugeln in ihrem Lustzentrum für gute Stimmung sorgten. Jetzt auf einmal plauderten wir nur noch über Sex. Sie holte ihre anderen Sachen und gab mir ihren Vibrator. Ich war schon ein bisschen erregt als ich dieses Ding in der Hand hielt. Es war zum Genießen - alles bebte in mir. Ich merkte, dass ich immer feuchter wurde. Ich spielte weiter an den Reglern. Es ging immer tiefer und es wurde immer heftiger. Ein tolles Gefühl meine Beine zitterten und  Amy kam fast gleichzeitig zum Höhepunkt. Beide hörten wir das leise Stöhnen der anderen. Das machte uns noch Sexhungriger! Plötzlich kam Amy die Idee von der Intimrasur. Sex sollte ganz "nackt" noch schärfer werden. Irgendwie war ich auch davon angetan, weiß der Teufel, was mich dazu getrieben hat. Am besten geht das wenn wir zusammen ein Bad nehmen.Wir weichten richtig ein. Mit einem Waschlappen massierten wir uns am ganzen Körper. Die Beine spreizen - schnell das Haar etwas kürzen, und dann rasieren...Amy brachte mich mit dem Rasieren immer wieder dem Höhepunkt nah. Einfach super. Dann war Amy dran. Nach dem Einölen war alles super glatt und geschmeidig. Es sah auch noch gut aus. Schnell holte ich noch eine weitere Flasche Wein aus dem Kühlschrank, dann verkrochen wir uns in mein weiches Bett. Unsere Erregung perlte am Körper. Sie küsste meine Nippel, fasste mir in den Schoss. Ich dankte es ihr mit ersten Intimküssen...Traumhaft! Am besten gefiel uns das gegenseitige Spiel mit dem "Umschnalldildo" Naja, immer wenn uns die komplette Männerwelt verlassen hat, was doch hin und wieder mal vorkommt, lassen wir wieder die Korken knallen. So ein "Frauenabend" wurde bei uns schon richtig zu einem Brauch. Manchmal, lassen wir unsere Lüste und Phantasien freien Lauf. Das werden dann richtig heiße Abende und oft sogar Nächte!

 

Comments

(1-2 of 2)
  • Entaeuscht1000
    Entaeuscht1000

    Mar 30, 2016, 2:40:09 AM

    da würde man am liebsten dabei sein

  • devberti
    devberti

    Nov 4, 2015, 11:52:10 AM

    Wow was für ein Erlebnis .Sehr Geil .
    Gruß Berti