Mein erstes Mal Teil 2 - Ende

Rating
Votes
0
Added
1/24/19
Language
German
Author
wet-sandy
Categories
Anal
Dirty-Talk

Mein erstes Mal Teil 2 - Ende

Ich sagte zu ihm dass mein Plug noch drin steckt und er streichelte mir über den Arsch und zog ihn sanft heraus. Ich griff nach seinem Schwanz und führte ihn vorsichtig an mein Loch. Er glitt langsam in mein feuchtes vorgedehntes Fötzchen. Ohman er war so groß aber ich wollte ihn ganz tief in mir haben. Bis zum Anschlag. Also wippte ich noch ein wenig auf und ab um mein Loch etwas zu lockern und nun "Aaaaaaah" glitt er ganz tief rein. Es tat etwas weh aber die Geilheit war größer als der Schmerz. Ja ich ritt ihn ungefähr 2 Minuten und dann konnte ich mich nicht mehr halten. Ich spritzte eine Riesenladung auf seinen Bauch. Sissygasm. Der geilste Orgasmus der Welt. Ich ritt noch etwas weiter und er schoss mir seine Ladung auch direkt in meinen Arsch. Man war das geil! Wir hielten kurz inne und ich legte mich neben ihn und wir kuschelten etwas und sahen uns den Porno an der noch immer lief. Nach ein paar Minuten hatte ich wieder einen harten. Ihm fiel das gleich auf und fing an mir einen zu blasen. Das war ein herrliches Gefühl er konnte unglaublich gut blasen und ich kam nach kurzer Zeit wieder und spritzte ihm direkt in den Mund. Er kam zu mir hoch und wir küssten uns leidenschaftlich und ich schmeckte meinen warmen Samen. Keine halbe Stunde hier und schon zweimal gekommen. Das war etwas doof weil ich jetz nicht mehr ganz so geil war. Wir redeten deshalb etwas und sahen uns den Porno weiter an. Ich merkte schon wie sein Sperma wieder aus meinem Arsch läuft also stand ich auf um ins Bad zu gehen, jedoch machte es flatsch und seine Wichse schoss mir aus der Fotze direkt aufs Bett. Was für eine Sauerei *grins*  Ich ging ins Bad und machte mich wieder etwas frisch. Als ich wieder ins Zimmer kam fragte er mich ob ich auf massagen stehe, denn er hat Massageöl dabei. "Klar doch" lächelte ich. Ich massierte ihn zuerst. Fast eine Stunde lang. Wir tauschten und als er dran war fing er oben an war aber ganz schnell an meinem Arsch und knetete ihn durch. Er fing an meine Rosette zu massieren und dann einen dann zwei finger rein zu schieben. DIe Bewegungen wurden immer energischer und ich merkte wie die Geilheit in uns wieder aufflammte. Ich lag auf dem Bauch und streckte ihm meinen Hintern entgegen. Das Angebot nahm er natürlich an und schob mir seinen dicken langen Penis in mein Stutenloch und fickte mich leidenschaftlich. Ich stöhnte wie eine kleine Bitch "jaaaa Baby jaaahhhh aaah aaah" Er wurde immer schneller und sein Bauch klatschte immer härter gegen meine Arschbacken. Er stieß ein tiefes "Aaaaaah" aus und ich fühlte wie seine heiße Sahne mein Stutenloch füllte. Erschöpft ließ er sich neben mir fallen.  Glücklich und zufrieden ging ich in die Dusche. Da wir beide schon um 7 Uhr in der Früh aufstehen mussten beschlossen wir heia zu machen. Aber nach einiger Zeit nachdem er das Licht ausgeschalten hatte sprang mein Kopfkino wieder an. "Hey schläfst du schon flüsterte ich" "Nein" "Ich bin schon wieder geil" "Na dann komm her" Diesesmal war aber nur ich es die noch geil war. Also rieb ich unsere Schwänze aneinander und wichste sie zusammen mit einer Hand gleichzeitig. Ich spritzte ihm zum 2. Mal auf den Bauch und ließ mich wieder ins Bett fallen und schlief ein. Am morgen klingelte der Wecker und wir verabschiedeten uns. Wir schrieben noch ein paar Mal aber ich habe ihn seitdem nie wieder gesehen... Ich war überglücklich es endlich getan zu haben und war sogar etwas stolz auf mich :D Das war der erste Schritt in Richtung Sissy Bitch und es gab kein zurück mehr. Seitdem träumte ich immer wieder von dieser Nacht.  Irgendwann hatte ich eine Freundin, aber der Sex war nie so geil wie damals mit ihm im Hotel. Ich musste immer wieder daran denken und wollte es wieder tun aber wollte meiner Freundin treu bleiben. Irgendwann dachte ich gar nicht mehr an diese Nacht. Aber nach 3 Jahren Beziehung kam es mir wieder in Erinnerung und hatte mich entschlossen Sissy zu werden und machte deshalb Schluss. Das war mein erstes und letztes Mal... Wer möchte mein nächster Lover sein der mir eine unvergessliche Nacht schenkt?

Comments

No entries found