Der Mehfachspritzer Teil 2

Rating
Votes
3
Added
12/23/18
Language
German
Author
wet-sandy
Categories
Facials
Big Dick
Creampie

Der Mehfachspritzer Teil 2

ch dachte noch – O Gott – und schon kam der nächste große Spermaschuß, jetzt war mein Mund voll und ich wollte schlucken, obwohl ich noch seinen Penis im Mund hatte, aber er spritzte schon wieder eine volle Ladung, ich bekam auch keine Luft mehr, weil sein Sperma jetzt über meine Nase raus lief. Jetzt also doch eine Sauerei auf seiner Hose und auf dem Sitz. Ich habe dann die Ladung, die ich noch mit dem Mund fassen konnte runtergeschluckt und habe ihn dann wohl ganz entsetzt angesehen. Er sagte mir, dass es ihm leid täte und daß ihm das schon lange nicht mehr passiert sei. Ich fand, dass sein Sperma eigentlich ganz gut geschmeckt hat. Ich hatte – dank dem Gummipenis in mir – bei seiner Spitzerei einen Orgasmus bekommen und war erstmal befriedigt. Daß mir ein Teil seines Spermas noch immer aus der Nase tropfte und ich auch am Kinn und an meiner rechten Hand voller Sperma war, habe ich erst kurz danach bemerkt. Zu sehr war ich mit meinem eigenen Orgasmus beschäftigt. Ich entschuldigte mich, dass ich nicht alles nehmen konnte, was mir auch wirklich noch nie passiert ist. Er aber strahlte und sagte, dass das doch überhaupt nicht schlimm sei. Er wollte mich jetzt auch mit dem Mund befriedigen und griff mir zwischen die Beine. Er hätte sicher auch durch die Lederhose meinen Dildo- Geheimnis gespürt, das wollte ich nicht! Noch nicht! Ich sagte ihm wahrheitsgemäß, dass ich auch so einen Orgasmus gehabe habe, sein Sperma mir geschmeckt habe und ich ganz zufrieden sei. Er hat mich dann in die Nähe meiner Wohnung gefahren und wir haben uns dann für nächste Woche Freitag wieder verabredet. Als ich zuhause meinen Dildoslip ausgezogen habe, war da alles ganz schön naß. Nach fast 4 Stunden mit einem Gummi-Dildo in mir drin. Ich wäre schon gut bereit gewesen, aber ich habe mich auf nächsten Freitag gefreut. Die ganze Woche über habe ich an nichts anderes gedacht als das, was man wohl spürt, wenn man eine solche Ladung in die Möse bekommt.

Comments

No entries found