Das USA-girl - Fortsetzung 2 -

Rating
Votes
0
Added
8/10/15
Language
German
Author
tantralover969
Categories
Teens
Outdoor Sex

Das USA-girl - Fortsetzung 2 -

Es war wolkig geworden,etwas kühler. Ich nahm ihr Lunghi-Tuch und deckte sie zu.

Sie rollte sich etwas zur Seite und kuschelte sich ein. Dann fiel sie in Schlaf. Die Erregungswelle in ihr kam zur Ruhe. Pause im TANTRA-Geschehen. Vollkommenes YIN.

Ich stand auf und ging zu meinem Platz , so 20 Meter weiter. Ich setzte mich und meditierte, d.h. schloss die Augen und schaute innerlich, welche Gedanken noch vorbeizogen....ließ sie ziehen....Und mehr und mehr "verschwand" ich selbst in meiner Umwelt....es wurde alles ganz "weit" , ich hörte nur noch die Wellen, spürte nur noch den Wind, empfand nur noch wie alles auf mich einwirkte.....zugleich einwirkte.

Das schlafende Girl hatte ich "vergessen". Dann legte ich mich hin und war weiter in diesem "wachen" Ruhezustand. Aber irgendwann schaltete mein Körper doch in bewußtlosen Schlaf.

Und wurde plötzlich wach gerüttelt: Das girl sass auf mir ! Rittlings auf meiner zur Seite gedrehten Hüfte, klammerte sich links und rechts mit ihren Schenkeln fest : "Hey Mister TANTRA do you want to fuck me ?" fagte sie direkt...... die Hände an meinen Schultern wie wenn sie mich aus meinem Schlaf "ziehen" wollte.

"Was ? He ? " stammelte ich und rieb mir die Augen. Hatte ich richtig gehört ? Sie wiederholte lachend in ihrem american-deutsch : "willst Du mich ficken ?"

He Kleine, Du gehst aber ran, dachte ich.....DAS ist aber nicht TANTRA-Art....das ist nicht softe Verführung.....ein Abtasten der Möglichkeiten. Ist das College-Art....direkt, korrekt, forsch, unverblümt ? Aber mein Schwanz sagte mir: ja, warum nicht, leg sie um die Kleine !

Und SIE spürte die Antwort meines Schwanzes.....Frauen können das....und schaltete sofort etwas zurück.....so wie man beim Angeln, wenn man spürt: der Fisch hat angebissen....dann etwas Leine lässt, um dann mit einem Ruck wieder anzuziehen, damit der Haken sich tiefer reinbohrt in das Fischmaul.

"Wie heißt Du denn überhaupt" fragte sie......."Pieter" gab ich zurück "and you ? What is your name ?" ....."NORA......" ....."Dirty Nora" fügte sie hinzu. Das machte mich ganz wach und neugierig: "wieso dirty" ?........."so nennen mich manche Leute auf dem College....." Ich guckte sie fragend an. Sie setzte sich fester auf meine Hüfte, umklammerte mich noch ein bisschen stärker.....fiel wieder in ihr Lächeln: "Weißt Du, auf meinem College gibt's very hot parties.....sehr sexy...oft totales Ficken ! Seitdem 'dirtyNora' nennen."

Hmm, gleich kamen Bilder in mein Hirn, wo ich dieses schöne, reine Mädchen umzingelt sah von einer Horde nackter Kerle mit eregierten Schwänzen. Wollte ich auch dazu gehören ? War das ein geheimer Wunsch von mir ? Im tieferen Keller meines Unterbewußten .....ganz überdeckt vom Garten des TANTRA ?

JA, JA, JA sagte mein Schwanz nun noch klarer....und mein Hirn dachte .......war einfach neugierig zu erfahren wie sehr "dirty" dieses US-College-Girl denn sein konnte, was diese girls and guys darunter verstehen. Hmmh, aber HIER auf diesem Sand ?

Comments

No entries found