Party-Quicks

Rating
Votes
0
Added
12/22/18
Language
German
Author
muenchner-geil
Categories
Creampie
Public Cat

Party-Quicks

Sarah zieht den Kerl in eine ruhige Ecke, am anderen Ende des Hauses. Hier sind sie ungestört. Sie wollte jetzt einfach nur Sex haben. Schnell und unkompliziert. Dafür musste nur ein passender Typ her auf der Party des Studentenwohnheims, was bei ihrem Aussehen nicht schwer war. Auch ihr Outfit, bestehend aus einem trägerlosen und tief ausgeschnittenem schwarzen Kleid, das ihren 75 C Busen gut betont, und auch schon kurz nach ihren knackigen Pobacken wieder endet, tat das übrige. Mit ihren High-Heels ist sie dann noch auf gut 1,78 m gewachsen. Als Ben hat er sich vorgestellt, als sie ihn an der Bar ansprach, und sie sofort auf einen Drink eingeladen. Er gefiel ihr auf Anhieb, er war mindestens 1,90 m groß, hatte eine kräftige Statur und war braun gebrannt. Sie gab ihm sofort zu verstehen, was sie wollte und Ben war nicht abgeneigt. So küssten sie sich bereits nach nicht einmal fünf Minuten das erste Mal, was schnell in einen wilde Knutscherei überging. Und sicher bugsierte Sarah ihn aus der Menge in ruhigere Gefilde und nun stehen sie knutschend in besagter Ecke. Sarah ist bereits richtig nass und packt Bens Arsch fest. Dieser wiederum küsst nun Sarahs Dekollete und Hals während eine Hand ihr Kleid etwas nach oben zieht und seine Finger endlich auf ihrer heißen und feuchten Muschi landen. Sie bahnen sich den Weg unter den Stringtanga und Sarah stöhnt dabei wohlig auf. Seine Finger spielen ein kurzes Spiel, denn Sarah will endlich einen Schwanz in sich spüren und öffnet kurzerhand seine Hose Sie holt seinen Penis, der bereits eine beachtliche Festigkeit erreicht hat, hervor und bläst ihn kurz. Ben schiebt Sarahs Tanga nach unten, streicht ihre noch mal durch ihre Muschi und verteilt den Saft auf seinem Penis. Dann dringt er in sie ein. Er merkt sofort wie eng Sarah ist und diese stöhnt wieder auf. Sie lehnt mit dem Rücken an der Hauswand, die Hände um Bens Hals geschlungen. Dieser drückt sie gegen die Wand und nimmt sie nun dort. Seine Stöße sind hart, aber so mag es Sarah, wenn sie es wie hier treibt. Eigentlich will sie nun laut zu stöhnen anfangen, aber um nicht aufzufallen unterdrückt sie es und stöhnt nur leise in Bens Ohr. Ihr Orgasmus steigt langsam in ihr auf und auch Ben ist durch Sarahs Enge bald bei seinem Höhepunkt. Sie kommen gleichzeitig. Während Ben ihr sein Sperma in die Muschi pumpt, stöhnt Sarah ihren Orgasmus in sein Ohr. Ben zieht sich aus ihr zurück und gibt ihr einen Kuss. Sarah erwidert den Kuss nur kurz und wischt sich mit ihrer Hand durch ihren Schritt, um sein Sperma weitestgehend abzuwischen. Dann zieht sie ihren Tanga hoch, rückt ihr Kleid zurecht und gibt ihm einen Kuss. „Danke, das war geil“, flüstert sie ihm ins Ohr und noch ehe er was erwidern kann, verschwindet Sarah in der Party

Comments

No entries found