Schwester Melanie allein in der Praxis. Teil 5

Rating
Votes
16
Added
12/5/15
Language
German
Author
Versauteehefrau
Categories
MyDirtyPornParties

Schwester Melanie allein in der Praxis. Teil 5

Ich sauge immer fester an deinem geilen Schwanz bis die Adern so richtig schön spürbar sind. Ich wartete darauf, bis Du mir deine geile Sahne in meinen Mund spritzt, mich so richtig schon vollpumpst, aber da habe ich mich getäuscht. Du wolltest noch mehr. Du ziehst deinen Schwanz raus und läufst in die Ecke wo dein Gürtel lag. Dann hast du ihn aufgehoben und bist wieder auf mich zugekommen. Du hast mich dann gefesselt, ich wusste nicht so recht wie ich reagieren sollte, aber es machte mich neugierig und geil zugleich. Ich ließ es über mich ergehen. Du ziehst mich runter nachdem Du mir fest die Hände auf dem Rücken zusammen gebunden hattest. Du hast mich dann umgedreht und meine Beine mit deinen auseinander gespreizt. Dann hast du meine Arschbacken auseinander gezogen und spuckst auf mein Loch und bist danach mit deinem Daumen in mein enges Loch eingedrungen. Hmm, der Mann weiß wie er eine Frau so richtig ran nimmt schoß es mir durch den Kopf. Dein Stöhnen wird immer wieder etwas lauter wenn Du mit deinem Daumen in mich eindringst. Spuckst nochmal drauf und dann merke ich wie Du deine Eichel ansetzt. 

Comments

(1-1 of 1)
  • waldi12
    waldi12

    Apr 25, 2016, 8:48:22 AM

    schade das Du jetzt nicht so gefesselt vor kniest ...
    denn zu gerne würde ich meinen steifen Lümmel jetzt in deinen engen Arsch schieben ...
    und nicht in die Gummifotze die gerade vor mir auf dem Schreibtisch liegt ....